'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Portugal

Portugal: Einkaufen und Nachtleben

Einkaufen

In Lissabon sind die Geschäfte in der Rua Augusta (Baixa) ideal für ausgedehnte Einkaufsbummel. Der Chiado ist jedoch immer noch die beste Einkaufsgegend. Kacheln, feines Porzellan, Stoffe und Teppiche, Kristallwaren und Schmuck sind schöne Mitbringsel. Kunstgewerbeläden (Artesanatos) bieten hübsche Qualitätswaren. Im Centro de Turismo e Artesanato in der Rua Castilho ist die Auswahl besonders groß. Die Geschäfte schließen im Allgemeinen zwischen 13.00 und 15.00 Uhr, und bleiben bis 19.00 Uhr geöffnet. Wer Antiquitäten mit nach Hause nehmen möchte, sollte in die Rua da Escola Politécnica gehen. Gelegenheitskäufe findet man in der Rua Dom Pedro V. (Bairro Alto), die sich an die Rua da Escola Politécnica anschließt. So richtig kramen und stöbern kann man auf dem sonntäglichen Flohmarkt in der Chão da Feira beim Castelo de São Jorge.

Einkaufstips:
Lederwaren, Kupfergegenstände, Keramik, handbearbeitetes Gold und Silber, Stickereien und Wandteppiche, Holzschnitzereien, Korkprodukte, Porzellan und Geschirr, Kristall- und Glaswaren.

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Normalerweise Mo-Fr 09.00-13.00 und 15.00-19.00 Uhr (im Dezember bis 18.00 Uhr), Sa 09.00-13.00 Uhr (im Dezember auch 15.00-19.00 Uhr geöffnet). Einkaufszentren sind 10.00-24.00 Uhr geöffnet.

Nachtleben

Nachtklubs und Bars mit Live-Musik in Lissabon sorgen für Abendunterhaltung. Beliebt ist Clavi di Nos in der Rua do Norte (Bairro Alto). Jazzfans kommen im Hot Clube de Portugal auf ihre Kosten (Praça da Alegria). Besonders gefragt unter den Diskotheken war bislang eine umgebaute Fabrik, die Alcântara Mar, in der Rua da Cozinha Econômica. Die Trends ändern sich jedoch wie überall recht häufig. In anderen größeren Städten gibt es ebenfalls ein breites Unterhaltungsangebot, das von Nachtklubs, Theatern, Kinos, Shows und Volkstanzaufführungen bis hin zu musikalischen Veranstaltungen reicht. Der Stierkampf wird von berittenen Toreiros ausgetragen. Die traditionellen Fado-Gesänge können in zahlreichen Restaurants gehört werden (ab ca. 22.00 Uhr). Die Theatersaison ist von Oktober bis Mai. In Estoril, Figueira da Foz, Espinho, Alvor, Vilamoura und Monte Gordo gibt es Spielkasinos.