FOLGE UNS

Wetter

16°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Österreich > Salzburg

Mobilität vor Ort in Salzburg

Öffentliche Verkehrsmittel

StadtBus (Tel: 0800 66 06 60. Internet: www.stadtbus.at) hat ein umfassendes Busliniennetz, das die Stadt und ihre Umgebung mit etwa 20 Linien abdeckt. Werktags fahren Busse zwischen 06.30-20.00 Uhr alle 10 Minuten und ein bisschen weniger häufig am frühen Morgen und späten Abend. Am Wochenende fahren die Busse weniger häufig, besonders am Sonntag.

Außer Einzelfahrkarten können auch Tageskarten und das Wochenendticket (das für bis zu fünf Personen gültig ist), gekauft werden, die in allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt genutzt werden können. Für einen Aufenthalt von mehr als 3 Tagen in Salzburg lohnt sich der Kauf einer Wochenkarte.

Es gibt auch die SalzburgCard, die speziell auf Touristen abgestimmt ist. Sie ist entweder 24, 48 oder 72 Stunden gültig. Mehr Informationen dazu unter Pässe in der Rubrik Stadtbesichtigung.

Taxis

Salzburg mangelt es nicht an Taxis.

Die Salzburger Funktaxivereinigung (Tel: (0662) 81 11) hat mehr als 250 Wagen.

Weitere Taxigesellschaften sind u. a. Taxi 2220 Salzburg (Tel: (0662) 22 20. Internet: www.taxisalzburg.at) und Salzburg Taxi Service (Tel: (0664) 204 02 90. Internet: www.salzburg-taxi-service.com).

Autoverleih

Autos können von den größten, internationalen Leihwagenfirmen gemietet werden, darunter

Avis (Tel: (0662) 87 72 78. Internet: www.avis.at),
Budget (Tel: (0662) 85 50 38. Internet: www.budget.at),
Hertz (Tel: (0662) 85 20 86. Internet: www.hertz.com) und
Sixt (Tel: (0662) 85 60 51. Internet: www.sixt.de/mietwagen/oesterreich/salzburg ).

Mega Drive (Tel: (05010) 541 24. Internet: www.megadrive.at) ist ein lokaler Anbieter, der am Flughafen vertreten ist.

Fahrradverleih

Salzburg eignet sich hervorragend zum Fahrradfahren.

Top Bike Salzburg (Tel: 06272) 46 56. Internet: www.topbike.at) betreibt zwei Verleihstationen zwischen dem späten Frühling und Herbst. Eine Station befindet sich am Hauptbahnhof und die andere im Zentrum der Altstadt neben der Hauptbrücke - der Staatsbrücke.