FOLGE UNS

Wetter

6°C

Ortszeit

Währung

Kr

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Norwegen > Oslo

Oslo Nachtleben

 

Nachtleben oder das, was die meisten Menschen darunter verstehen, entstand erst sehr spät in Oslo. Über Jahrhunderte hinweg war das Familienleben der Dreh- und Angelpunkt der norwegischen Gesellschaft. Die meisten Menschen erlebten Geselligkeit zu Hause. Strenge Alkoholkontrollen und eine Form der Prohibition im frühen 20. Jahrhundert haben zum Ausgehen nicht gerade ermutigt. Seit den späten 1980-er Jahren jedoch, als die Alkoholgesetzte gelockert wurden, durfte man bis 02.00 Uhr Alkohol konsumieren. Zahlreiche Clubs und Kneipen öffneten, um sich die Gesetzesänderung zu Nutze zu machen.

Das Magazin What's on in Oslo listet die meisten Orte zum Ausgehen und liegt in den Foyers der Hotels und in den Fremdenverkehrsämtern kostenlos aus. Ein guter Ausgangspunkt ist die Rosenkrantz Gate, eine Straße, die voll ist mit Bars, Musik-Kneipen und anderen nächtlichen Anziehungspunkten. Viele Nachtclubs befinden sich in der Karl Johans Gate und in deren Nähe. Das Nachtleben in Oslo ist im Allgemeinen sehr entspannt, schicke Freizeitkleidung wird überall, außer in den teuersten Restaurants, akzeptiert.

Alkohol ist in Norwegen nach wie vor extrem teuer. Das Mindestalter liegt für Bier und Wein bei 18 Jahren und für Spirituosen bei 20 Jahren. Das Nationalgetränk Akevitt ist ein feuriger Brandwein, der mit einer Gewürzmischung destilliert wurde. Viele Norweger gehen am späten Freitag- oder Samstagabend nach dem so genannten Vorspiel (Vorglühen) aus, bei dem zu Hause schon ein paar Drinks genommen werden. Ab 22.00 Uhr ist am Wochenende die Atmosphäre in den Straßen - gelinde gesagt - lebhaft.

Oslo hat, so wie man es von einer Hauptstadt erwartet, eine lebendige und vielfältige Kunstszene. Die Bühnen und Konzerthallen der Stadt ziehen regelmäßig international bekannte Künstler an. Die Norweger sind stolz auf ihr Kulturerbe, was zweifelsohne daran liegt, dass sie über Jahrhunderte hinweg von Dänemark und Schweden dominiert wurden.

Eintrittskarten für nahezu alle Aufführungen in Oslo, von Konzerten bis hin zu Sportveranstaltungen, können bei jedem Postamt gekauft werden. Eintrittskarten können auch bei Billett Service (Tel: 8153 31 33; Internet: www.billettservice.no oder www.ticketmaster.no) bestellt werden und dann bei einem Postamt abgeholt oder an eine Adresse im Ausland geschickt werden. Allgemeine Informationen über das norwegische Theater gibt die Internetseite www.teaternett.no

Bars in Oslo

The Dubliner

The Dubliner, Rådhusgate 28, ist ein typischer Irish-Pub.

Adresse: , Rådhusgate 28, Oslo,
Telefon:

Kilkenny Inn

Das Kilkenny Inn, Øvre Slottsgate, ist ein typischer Irish-Pub.

Adresse: , Øvre Slottsgate, Oslo,
Telefon:

Scotsman

 Der Scotsman, Karl Johans Gate, ist bei ständig im Ausland lebenden Personen und Besuchern beliebt. 

Adresse: , Karl Johans Gate, Oslo,
Telefon:

The Belfry

Englisch wird im The Belfry, Lille Grensen 7, häufiger als Norwegisch gesprochen. 

Adresse: , Lille Grensen 7, Oslo,
Telefon:

Down Under

Die australische Kneipe Down Under, Fridtjof Nansens Plass, zieht viele Besucher an.

Adresse: , Fridtjof Nansens Plass, Oslo,
Telefon:

Stravinsky

Das schicke Stravinsky, Rosenkrantzgate 17, wird gerne von Leuten besucht, die nichts gegen etwas Club-Atmosphäre haben - jeden Mittwochabend ist Disko. 

Adresse: , Rosenkrantzgate 17, Oslo,
Telefon:

Kristiania Bar and Café

Das Kristiania Bar and Café, Jernbanetorget, direkt am Hauptbahnhof, ist ein elegantes Keller-Lokal, das jeden Freitag- und Samstagabend sehr voll ist.

Adresse: , Jernbanetorget, Oslo,
Telefon:

Summit Bar im Radisson Scandinavia Hotel

Einen eher entspannten Abend kann man in der 21. Etage der Summit Bar im Radisson Scandinavia Hotel, Holbergsgate 30, erleben, wo man einen Cocktail schlürfen und gleichzeitig den Panoramablick über die Stadt und die Fjorde genießen kann.

Adresse: , Holbergsgate 30, Oslo,
Telefon:

ICEBAR OSLO

Eine ungewöhnliche Bar ist die ICEBAR OSLO, Kristian IV’s gate 12. Die Bar besteht aus 50 Tonnen Eis. Der Eintritt ist lediglich für 45 Minuten erlaubt, länger hält man es in diesem überdimensionalen Kühlschrank auch nicht aus. Es werden sowohl warme als auch kalte Getränke serviert.

Adresse: , Kristian IV's gate 12, Oslo,
Telefon: 22 42 66 61
Internetseite: http://www.icebaroslo.no

Clubs in Oslo

Skansen

Das Skansen, Rådhusgate 25 ist als der Treffpunkt für House Musik bekannt. Obwohl der Club relativ klein ist, ist er regelmäßig Gastgeber für internationale DJs.

Adresse: , Rådhusgate 25, Oslo,
Telefon:

Sikamikanico

Das Sikamikanico, Møllergate, spielt House, Techno und andere Musik, die in eine ähnliche Richtung geht.

Adresse: , Møllergate, Oslo,
Telefon:

Pure Liquid

Das Pure Liquid, Christian IVs Gate 12, bietet auf zweieinhalb Stockwerken ein extrem schickes Nachtleben mit erfahrenen DJs und Barkeepern. 

Adresse: , Christian IVs Gate 12, Oslo,
Telefon:

Tiger Tiger

 Das Tiger Tiger, Torggata 5, ist bei der großen Masse der Clubgänger sehr beliebt.

Adresse: , Torggata 5, Oslo,
Telefon:

Stratos

Einen Besuch wert ist das Stratos, Youngstorget 2, das sich im 11. Stock vom Folketeaterbygningen befindet und einen Club und ein Restaurant mit einer wunderbaren Aussicht über alle Teile Oslos hat.

Adresse: , Youngstorget 2, Oslo,
Telefon:
Internetseite: http://www.stratos.as

Live-Musik in Oslo

Klassische Musik in Oslo

Tanzen in Oslo

Theater in Oslo

Musik und Tanz in Oslo

Kultur in Oslo