FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Liechtenstein

Liechtenstein: Geschäftsetikette und Kommunikationsmittel

Geschäftlich unterwegs in Liechtenstein

Geschäftsbesuche während der Osterwoche, von Mitte Juli bis Ende August und zwischen Mitte Dezember und Anfang Januar sollte man vermeiden.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 08.00-12.00 und 13.30-17.00 Uhr. Bei kürzerer Mittagspause wird abends entsprechend früher geschlossen.

Wirtschaft

Die wirtschaftlichen Interessen Liechtensteins werden i. Allg. von den Schweizer Industrie- und Handelskammern vertreten (s. Schweiz).

Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer
Altenbach 8 (Obera Haus), FL-9490 Vaduz
Tel: 237 55 11.
Internet: www.lihk.li

In Kontakt bleiben in Liechtenstein

Telefon

Internationale Direktdurchwahl.

Mobiltelefone

GDM 900/1800. Netzbetreiber sind Mobilkom (Internet: www.mobilkom.li), Tele 2 (Internet: www.tele2.li) und Telecom FL AG (Internet: www.telecom-fl.com).

Liechtenstein hat sich wie Norwegen und Island der EU-Roaming-Verordnung angeschlossen. Infolge wurden in diesen Ländern Mitte 2017 wie in allen EU-Ländern die Gebühren für Auslands-Roaming innerhalb der EU sowie innerhalb von Liechtenstein, Norwegen und Island abgeschafft.

Internet

Zugang zum Internet hat man vom Telecom Shop in Vaduz oder in den von Swisscom betriebenen Telefonzellen. Hauptanbieter: LIE-NET (Internet: www.lie-net.li). Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Goodspeed-Wi-Fi-Hotspots (Internet: goodspeed.io/de/index.html). 

Post

Postämter in Vaduz sind Mo-Fr 07.45-18.00 Uhr sowie Sa 08.00-11.00 Uhr, in Schaan Mo-Fr 07.45-12.00 und 13.45-18.00 Uhr, Sa 07.45-11.00 Uhr und in Triesenberg Mo-Fr 07.45-11.45 und 13.30-17.45 Uhr, Sa 08.30-11.00 Uhr geöffnet. Briefe innerhalb Europas sind 3-4 Tage unterwegs.