FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Island

Reisen nach Island

Fliegen Nach Island

Die nationale Fluggesellschaft Icelandair (FI) bietet Linienflüge von Berlin, Frankfurt/M., Hamburg, München und Zürich nach Reykjavik sowie von Berlin und Düsseldorf nach Keflavik an. In den Sommermonaten gibt es von Island aus Flüge zu den Färöer Inseln und nach Grönland. Nähere Auskünfte von Icelandair (FI).

Direktflüge von Wien nach Reykjavik mit Austrian (OS) von Juli bis September 1-mal wöchentlich und in den Monaten Juli und August 3-mal wöchentlich.

Island wird auch von Lufthansa (LH), Eurowings (EW) und Scandinavian Airlines (SK) angeflogen.

Flugdauer

Frankfurt - Reykjavik: 3 Std. 35 Min.; Hamburg - Reykjavik: 3 Std. 15 Min.; Wien - Reykjavik: 4 Std. 25 Min.; Zürich - Reykjavik: 3 Std. 50 Min.

Mit der Bahn nach Island reisen

Fahren nach Island

Mit dem Schiff nach Island fahren

 Island wird sowohl von Fährschiffen als auch von zahlreichen Kreuzfahrtschiffen angelaufen.

Fährenbetreiber

Die Reederei Smyril Line verbindet Hirtshals/Dänemark via Tórshavn/Färöer Inseln mit Seydisfjördur/Island; in den Monaten Juli und August zwei Mal wöchentlich, von September bis Dezember 1-mal wöchentlich. Bei Smyril Line kann man zwischen verschiedenen Paketen für die Überfahrt mit Auto, Motorrad oder Wohnmobil wählen und auch ohne Fahrzeug buchen. Weitere Informationen: Smyril Line Deutschland, Tel. +49‑431 20 08 86.

Smyril Line bietet auch ganzjährig, einmal wöchentlich, die Fahrzeugverschiffung von Rotterdam nach Thorlakshöfn an. Der Hafen von Thorlakshöfn liegt ca. 80 km vom Flughafen Keflavik und 50 km von Reykjavik entfernt. Während man selbst bequem und schnell nach Island fliegt, wird das Fahrzeug in vier Tagen mit dem Frachter nach Island gebracht.