FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Island > (Reykjavik) Keflavík Internationaler Flughafen

(Reykjavik) Keflavík Internationaler Flughafen (KEF)

Der internationale Flughafen Keflavík ist der größte Flughafen Islands. Dieser Flughafenführer informiert über Einrichtungen in den Terminals, öffentliche Verkehrsmittel, Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort und über wichtige Kontaktdaten.

Informationen:

Es gibt einen Informationsschalter auf beiden Ebenen des Terminals. Eine Touristeninformation (Tel: 570 77 99) steht im Ankunftsbereich zur Verfügung.

Internetseite:

http://www.kefairport.is

Wegbeschreibung:

Der Flughafen ist von Reykjavik aus gut ausgeschildert. Vom Stadtzentrum aus folgt man der Route 41 in Richtung Südwesten und biegt nach etwa 45 km auf die Zubringerstraße zum Flughafen ab.

Flugzeit:

Frankfurt - Keflavik: 3 Std. 35 Min., Wien - Keflavik: 4 Std. 15 Min., Zürich - Keflavik: 3 Std. 50 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
KEF
Adresse:

235 Keflavíkurflugvollur
Keflavík
Lage:

Der internationale Flughafen Keflavík befindet sich auf der Reykjanes-Halbinsel, wenige Minuten Fahrzeit von der Stadt Keflavík (Reykjanesbaer) entfernt und 50 km südwestlich der Hauptstadt Reykjavik gelegen.

Anzahl der Terminals:
1
Telefon:

425 60 00.

Öffentliche Verkehrsmitte

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Flybus (Tel: 580 54 00; Internet: www.flybus.is) und Gray Line (Tel: 540 13 13; Internet: www.airportexpress.is) bieten Verbindungen nach Reykjavik an. Die Abfahrzeiten richten sich nach den ankommenden Flügen, die Busse fahren  30-40 Min. nach der Landung ab. Auf der Fahrt zum Flughafen fahren die Busse von Flybus vom BSI Bus Terminal in Reykjavik entsprechend der abgehenden Flüge (Fahrzeit: 45 Min.; Fahrtkosten: etwa 2.200 kr einfache Fahrt und 4.000 kr Hin- und Rückfahrtticket – es ist ratsam, vorab zu reservieren).

Die Strætó-Buslinie 55 verbindet ebenfall den Flughafen mit dem Stadtzentrum von Reykjavik (Busbahnhof) neunmal täglich.

Taxi: Einige Unternehmen bieten einen Taxiservice vom und zum Flughafen an, unter anderem: A-Stöðin (Tel: 420 1212; Internet: www.airporttaxi.is) und Hreyfill Bæjarleiði (Tel: 588 55 22; Internet: www.hreyfill.is). Eine Fahrt nach Reykjavik kostet ab 8,500 kr. Die komplette Taxi-Liste ist auf der Internetseite des Flughafens zu finden.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Die Arion-Bank hat eine Filiale mit Geldwechselservice direkt am Flughafen und ist durchgehend geöffnet. Mehrere Geldautomaten stehen im Terminal zur Verfügung.

Kommunikationsmittel:

Es gibt zwei Briefkästen im Terminal.  Kostenfreier Internetzugang per Wi-Fi steht in den Wartebereichen sowie in den Restaurants und Bars zur Verfügung. Außerdem stehen mehrere Internetterminals an verschiedenen Stellen im Terminal bereit.

Gastronomie:

Ein Bistro-Restaurant, eine Panorama-Bar und mehrere Cafés befinden sich im Abflugbereich.

Einkaufen:

Es gibt mehrere Duty-free-Shops am internationalen Flughafen Keflavík, die allerlei Produkte anbieten, darunter Kosmetikprodukte, Alkohol, Süßwaren, Tabakwaren, Bücher, Magazine, Schmuck, Uhren und Elektronikartikel. Ferner gibt es Geschäfte, die isländische Kunstgegenstände, Wollwaren, Souvenirs sowie hiesige Speisen und Getränke anbieten.

Gepäck:

Fundsachen verwaltet die Flughafenpolizei (Tel: 444 22 90). Um Gegenstände, die während des Fluges verloren gegangen sind, kümmert sich die jeweilige Fluggesellschaft.

Sonstige Einrichtungen:

Das Reisebüro Icelandair (Tel: 425 02 20) befindet sich in der Abflughalle. 60 Buggy-Kinderwagen können an verschiedenen Stellen im Flughafen kostenfrei geliehen werden. Wickelräume sind vorhanden und es gibt einen Lego-Spielbereich. Ein ausgewiesener Raucherraum befindet sich im Abflugbereich.  

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Die Saga-Lounge von Icelandair befindet sich im Obergeschoss des Terminals zwischen den Gates A und C.

Konferenzräume stehen in einigen Hotels zur Verfügung, wie z.B. im nahe gelegenen Hotel Keflavík (Tel: 420 70 00; Internet: www.hotelkeflavik.is).

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Das Terminalgebäude ist gut zugänglich. Behindertengerechte Toiletten und rollstuhlzugängliche Aufzüge sind vorhanden. Eine Assistenz für Rollstuhlfahrer kann bis zu 48 Stunden vorab bestellt werden (Tel: 425 65 00). Reisende mit Behinderung werden gebeten, ihre Fluggesellschaften im Voraus über ihre individuellen Bedürfnisse zu informieren.

Parkplätze:

Kurzzeitparkplätze stehen auf beiden Seiten des Terminals zur Verfügung. Ein Langzeitparkplatz befindet sich wenige Minuten Fußweg vom Terminal entfernt. Das Bílahótel (Tel: 421 55 66; Internet: www.bilahotel.is – nur auf Isländisch) bietet überdachte Parkplätze.

Autoverleih:

Die internationalen Mietwagenfirmen Avis, Budget, Europcar und Hertz sind am Flughafen vertreten. Die Mietwagenparkplätze befinden sich ein kleines Stück vom Terminal entfernt.