'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

24°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Irland (Republik) > Dublin

Nachtleben in Dublin

 

Das Nachtleben von Dublin hat sich innerhalb der letzten paar Jahre grundlegend verändert. Neben den traditionellen irischen Pubs gibt es eine neue Art von Bars und lebhaften Kneipen, die man vor den Nachtclubs aufsucht. Pubs sind in der Regel Mo.-Sa. von 11.00-23.30 Uhr und So. von 12.00/16.00-23.00 Uhr geöffnet, manche auch bis 02.00 Uhr. Bars schließen zwischen 23.30 und 01.00 Uhr, Clubs bleiben bis in die frühen Morgenstunden geöffnet. Das gesetzliche Mindestalter für den Konsum alkoholischer Getränke ist 18 Jahre. Seit Ende März 2004 gilt in ganz Irland Rauchverbot auf allen öffentlichen Plätzen. Nichtbefolgung wird mit einer Geldstrafe geahndet.

What's on Where (Internet: www.wow.ie) ist ein kostenloses Veranstaltungsmagazin, das überall in der Stadt in Cafés und Bars ausliegt. Ebenfalls sehr nützlich ist das alle 14 Tage erscheinende Magazin In Dublin mit Tipps und Hinweisen zu Bars, Restaurants und Clubs.

Die Dubliner Musikszene kann als sehr vielseitig beschrieben werden, denn in den meisten Lokalen wird von allem etwas gespielt -– von Jazz, Blues und Soul zu Rock, Pop, englischer und traditioneller irischer Folkmusik (auch als 'Trad“ bekannt). Trad kann man in zahllosen Pubs hören, oft wird spontan und somit kostenlos gespielt. Größere Lokale und Veranstaltungsorte, in denen bekannte Künstler auftreten, verlangen zum Teil Eintritt oder verkaufen Karten im voraus. 

Die meisten Karten können direkt vor der Veranstaltung am Aufführungsort gekauft werden. Karten sind auch bei den HMV-Geschäften in der Henry Street und Grafton Street, bei Dublin Tourism, Suffolk Street (nur Direktverkauf) und bei Ticketmaster (Tel: (01) 456 95 69. Internet: www.ticketmaster.ie) erhältlich.

Kulturelle Veranstaltungen

Dublins reiche literarische Kultur hat zu einer blühenden Filmindustrie und einem vielseitigen Theaterrepertoire aus Klassischem und Zeitgenössischem geführt. Das Kulturleben spielt sich vor allem im Bezirk Temple Bar ab. Zu den jährlichen Höhepunkten gehören das Dublin Theatre Festival Ende Sept./Anfang Okt. und das Dublin Film Festival im März.  

Die größte kulturelle Veranstaltung ist der St. Patrick's Day am 17. März, an dem wegen der ausgiebigen irischen Nationalfeierlichkeiten die ganze Stadt zum Stillstand kommt. Im Sommer, in den ersten beiden Juniwochen, findet das AIB Music Festival statt, bei dem in verschiedenen georgianischen Häusern Dublins erstklassige Kammermusikkonzerte veranstaltet werden. Die größte literarische Veranstaltung des Jahres ist der 'Bloomsday“, an dem die einflussreichen Werke von James Joyce gefeiert werden. Er findet jeweils am 16. Juni statt, an dem Tag, an dem einst der Protagonist Leopold Bloom aus Joyces Roman Ulysses in der Stadt umherwanderte. Die ersten beiden Oktoberwochen versprechen einen weiteren kulturellen Höhepunkt:– das Dublin Theatre Festival, an dem diverse Aufführungsorte beteiligt sind. Ende November werden mit dem Murphy's Unplugged Comedy Festival leichtere Töne angeschlagen, wenn die besten örtlichen und internationalen Comedy-Talente in Dublin auftreten.

Im Internet (www.entertainment.ie) gibt es eine gute Informationsquelle für Veranstaltungen in ganz Irland. Nützliche Veranstaltungshinweise für Dublin bietet das Magazin InDublin. Die Programmhinweise auf der Webseite der Touristeninformation Dublin Tourism (Internet:www.visitdublin.com) werden täglich aktualisiert.

Bars

Pravda

Eine der berühmtesten Bars der Stadt, das Pravda, 2-3 Liffey Street Lower, gehört zu den modernen Bars.

Adresse: 2-3 Liffey Street Lower, Dublin
Telefon: (01) 874 00 90
Website: http://www.pravda.ie

Zanzibar

 Das Zanzibar, 37-38 Ormond Quay Lower, gehört zu den modernen Bars.

Adresse: 37-38 Ormond Quay Lower, Dublin

The Chocolate Bar

 The Chocolate Bar, Harcourt Street, gehört zu den modernen Bars.

Adresse: Harcourt Street, Dublin

No 4

 Das No 4, 4 Dame Lane, ist eine der minimalistischen Stätten, die besonders bei den Dubliner Szenegängern beliebt ist, welche hier gerne ihr Geld ausgeben. 

Adresse: 4 Dame Lane, Dublin

Palace Bar

 Die Palace Bar, 21 Fleet Street, ist eine traditionelle Kneipe im Viertel Temple Bar.

Adresse: 21 Fleet Street, Dublin
Telefon: (01) 677 92 90

Temple Bar

 Die Temple Bar, 47/48 Temple Bar, wurde bereits 1840 eröffnet und gehört zu den traditionellen Kneipen im Viertel Temple Bar.

Adresse: 47/48 Temple Bar, Dublin
Telefon: (01) 67 25 28 67
Website: http://www.thetemplebarpub.com

Oliver St John Gogarty

 Das Oliver St John Gogarty, Fleet Street, ist eine traditionelle Kneipe mit angeschlossenem Hostel im Viertel Temple Bar.

Adresse: Fleet Street, Dublin
Telefon: (01) 671 18 22
Website: http://www.gogartys.ie/pub/

Toner's

 Das Toner's, 139 Lower Baggot Street, ist eines der ältesten Pubs in ganz Dublin.

Adresse: 139 Lower Baggot Street, Dublin
Telefon: (01) 676 30 90
Website: http://www.tonerspub.ie/

O'Donoghue's

 O'Donoghue's, 15 Merrion Row, ist eine Kneipe mit angeschlossenem Hostel in der Nähe vom St. Stephen's Green.

Adresse: 15 Merrion Row, Dublin
Telefon: (01) 660 71 94
Website: http://www.odonoghues.ie/

Dawson Lounge

 Der kleinste Pub in Dublin ist die Dawson Lounge, 25 Dawson Street, wo im Untergeschoß etwa sechs Personen Platz finden.

Adresse: 25 Dawson Street, Dublin

The George

 The George, 89 South Great Georges Street, gehört zu den beliebtesten Schwulenbars in Dublin.

Adresse: 89 South Great Georges Street, Dublin
Telefon: (01) 478 29 83
Website: http://www.thegeorge.ie

Clubs

U2s Kitchen

 U2s Kitchen, Essex Street East, ist zwar nicht mehr tonangebend, aber immer noch beliebt.

Adresse: Essex Street East, Dublin

PoD (Place of Dance)

 In Sachen Stil führt heute das PoD (Place of Dance), Harcourt Street, das für seine sehr ausgefallene Einrichtung schon Preise gewonnen hat. 

Adresse: Harcourt Street, Dublin
Telefon: (01) 476 33 74
Website: http://www.pod.ie

Lillie's Bordello

 Im exklusiven Lillie's Bordello, Adam Court, Grafton Street, amüsieren sich Popstars, Schauspieler und Berühmtheiten nach ihren Show-Parties. 

Adresse: Adam Court, Grafton Street, Dublin
Website: http://www.lilliesbordello.ie

Ri Ra

 Das Ri Ra, Dame Court, vereint eine coole Bar mit einem sehr zeitgemäßen Club. 

Adresse: Dame Court, Dublin
Telefon: (01) 671 12 20
Website: http://www.rira.ie

Velvet

 Das Velvet, Harcourt Street, war der erste Club in Dublin, der Speed Garage von Großbritannien übernommen hat. 

Adresse: Harcourt Street, Dublin

Live-Musik

Temple Bar Music Centre

 Ein toller Ort, um sich neue Talente anzusehen, ist das Temple Bar Music Centre, Curved Street, in Temple Bar. 

Adresse: Curved Street, Dublin
Telefon: (01) 353 16 70 92 02
Website: http://www.tbmc.ie

HQ in der Hot Press Irish Music Hall of Fame

 Das recht kleine HQ in der Hot Press Irish Music Hall of Fame, 57 Middle Abbey Street, ist Veranstaltungsort von diversen Auftritten international bekannter und einheimischer Gruppen und hat eine intime Atmosphäre.

Adresse: 57 Middle Abbey Street, Dublin
Telefon: (01) 884 36 33 (Kasse); (01) 878 33 45 (Informationen)
Website: http://www.imhf.com

Vicar Street

 Das Vicar Street, 58-59 Thomas Street, ist Veranstaltungsort von diversen Auftritten international bekannter und einheimischer Gruppen und hat eine intime Atmosphäre. 

Adresse: 58-59 Thomas Street, Dublin

The Point

 Die größten Konzerte (Rock und Pop) finden im The Point, East Link Bridge statt. All Saints, die Manic Street Preachers und Fatboy Slim sind nur einige der bekannten Künstler, die hier in den letzten paar Jahren aufgetreten sind. 

Adresse: East Link Bridge, Dublin
Telefon: (01) 836 36 33

RDS (Royal Dublin Society) Concert Hall

In der RDS (Royal Dublin Society) Concert Hall, Ballsbridge, werden ebenfalls große Pop- und Rockkonzerte veranstaltet. 

Adresse: Ballsbridge, Dublin
Telefon: (01) 688 08 66
Website: http://www.rds.ie

Olympia Theatre

 Das große Olympia Theatre, 72 Dame Street, mit seinen drei Stockwerken ist einer der besten Aufführungsorte für Live-Musik am frühen Abend und nach Mitternacht. Die hier gespielte Musik ist sehr vielseitig. 

Adresse: 72 Dame Street, Dublin

Whelan's

 Unter den kleinen Lokalen ist der innovative Pub Whelan's, 25 Wexford Street, aus dem 18. Jahrhundert äußerst beliebt, wo viele Nachwuchsbands auftreten.

Adresse: 25 Wexford Street, Dublin

Viperoom

 Jazz kann man regelmäßig im Viperoom, 5 Aston Quay, hören.

Adresse: 5 Aston Quay, Dublin

Slattery's

 Das seit langem etablierte Slattery's, 129 Capel Street, bietet sehr viele verschiedene Musikrichtungen, von Rock und Jazz bis zur irischen Folkmusik (auch als 'Trad“ bekannt).

Adresse: 129 Capel Street, Dublin

O'Shea's Merchant

 Das O'Shea's Merchant, 12 Bridge Street Lower, ist ein beliebtes 'Trad“-Lokal (traditionelle irische Folkmusik).

Adresse: 12 Bridge Street Lower, Dublin

O'Donoghue's

 Das O'Donoghue's, 15 Merrion Row, ist ein beliebtes 'Trad“-Lokal (traditionelle irische Folkmusik).

Adresse: 15 Merrion Row, Dublin

Klassische Musik

Gaiety Theatre

 Die Opera Ireland, die innovative Opera Theatre Company, die zeitgemäße Gruppe Concorde und das eher konservative National Symphony Orchestra treten alle regelmäßig in verschiedenen Veranstaltungsorten auf. Unter anderem finden Aufführungen im Gaiety Theatre, South King Street, statt.

Adresse: South King Street, Dublin
Telefon: (01) 677 17 17
Website: http://www.gaietytheatre.com

National Concert Hall

 Die National Concert Hall, Earlsfort Terrace, ist Dublins führender Veranstaltungsstätte für klassische Musik. Auch hier finden Aufführungen der Opera Ireland, der Opera Theatre Company, der Gruppe Concorde und des National Symphony Orchestras statt.

Adresse: Earlsfort Terrace, Dublin
Telefon: (01) 475 15 72
Website: http://www.nch.ie

Hugh Lane Gallery

Auch in der Hugh Lane Gallery, Charlemont House, Parnell Square finden Aufführungen der Opera Ireland, der Opera Theatre Company, der Gruppe Concorde und des National Symphony Orchestra statt.

Adresse: Charlemont House, Dublin
Telefon: (01) 874 19 03
Website: http://www.hughlane.ie

The Point

 Die größten Konzerte (Klassik und Pop) finden in The Point, East Link Bridge statt. Riverdance, klassische Musik und Ballett werden hier aufgeführt, sowie große Popkonzerte.

Adresse: East Link Bridge, Dublin
Telefon: (01) 836 36 33

RDS (Royal Dublin Society) Concert Hall

 Die RDS (Royal Dublin Society) Concert Hall, Ballsbridge, wird sowohl für große Pop- und Rockveranstaltungen als auch kleinere Klassikkonzerte genutzt.

Adresse: Ballsbridge, Dublin
Telefon: (01) 688 08 66

Tanzen

Association of Professional Dancers

 Zu den Dubliner Tanztruppen, die in den Theatern der Stadt eine gelungene Mischung aus Dichtung, Musik und Theater aufführen, gehören u. a. das CoisCéim Dance Theatre, das Rubato Ballet und das Irish Modern Dance Theatre. Die Association of Professional Dancers (Verband der Berufstänzer), 1 Harrington Street, erteilt Auskünfte zu Aufführungen, u. a. zu Riverdance.

Adresse: 1 Harrington Street, Dublin
Telefon: (01) 478 11 30
Website: http://www.riverdance.com

Theater

Murphy's Laughter Lounge

 Die Dubliner sind sehr bekannt für ihre Eloquenz und ihren geistreichen Humor. Zu den besten Comedy-Lokalen gehört die Murphy's Laughter Lounge, 4-6 Eden Quay, in der Do-Sa um 21.00 Uhr örtliche und internationale Comedy-Talente auftreten.

Adresse: 4-6 Eden Quay, Dublin

Ha'penny Bridge Inn

 Im Pub Ha'penny Bridge Inn, 42 Wellington Quay, gibt es an Dienstagabenden Comedy-Auftritte.

Adresse: 42 Wellington Quay, Dublin

International Bar

 An Mittwochabenden gibt es in der International Bar, 23 Wicklow Street, Comedy-Auftritte.

Adresse: 23 Wicklow Street, Dublin

Abbey Theatre

 Irlands Nationaltheater, das Abbey Theatre, Abbey Street, wurde 1904 von W. B. Yeats gegründet und ist eine historische, verlässliche Stätte für ausgezeichnete irische Stücke.

Adresse: Abbey Street, Dublin
Telefon: (01) 87 87 22
Website: http://www.abbeytheatre.ie

Peacock Theatre

 Das Peacock Theatre, Abbey Street, im gleichen Gebäude wie das Abbey Theatre, zeigt vor allem experimentelles Theater. 

Adresse: Abbey Street, Dublin

Gate Theatre

 Orson Welles und James Mason begannen ihre Schauspielkarrieren im Gate Theatre, 1 Cavendish Row, das immer noch sehr erfolgreich ist. 

Adresse: 1 Cavendish Row, Dublin
Telefon: (01) 874 40 45
Website: http://www.gate-theatre.ie

Olympia Theatre

 Das Olympia Theatre, 72 Dame Street, ist das älteste Varietétheater der Stadt.

Adresse: 72 Dame Street, Dublin
Telefon: (01) 677 77 44

Gaiety Theatre

 Das Gaiety Theatre, South King Street, hat ein ausgesprochen vielseitiges Programm von irischen Klassikern bis zu Weihnachtsmärchen.

Adresse: South King Street, Dublin
Telefon: (01) 677 17 17
Website: http://www.gaietytheatre.com

Projects Arts Centre

 Das Projects Arts Centre, Temple Bar, hat ein abwechslungsreiches Programm mit Dichterlesungen, Theater und Tanz.

Adresse: Temple Bar, Dublin
Telefon: (01) 679 66 22
Website: http://www.project.ie

Mill Theatre

In dem Einkaufszentrum Dundrum Town Centre in Dundrum befindet sich das Mill Theatre, Sandyford Road. Es verfügt über rund 260 Sitzplätze und zeigt Tragödien, Komödien, Tanz- und musikalische Auftritte.

Adresse: Sandyford Road, Dublin
Website: http://www.milltheatre.com

Musik und Tanz

Kultur