FOLGE UNS

Wetter

3°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Helsinki

Mobilität vor Ort in Helsinki

Öffentliche Verkehrsmittel

Helsingin Kaupungin Liikennelaitos - HKL (Tel: (09) 010 01 11; Internet: www.hel.fi/hkl) betreibt das U-Bahn-, Straßenbahn- und das Busnetz sowie die Fähre nach Suomenlinna.

Busse und Straßenbahnen fahren von 05.45-23.45 Uhr und die U-Bahnen von 05.30-23.30 Uhr.

Fahrkarten sind günstiger, wenn sie im Voraus gekauft werden. Umsteigen ist innerhalb einer Stunde nach Abstempeln der Fahrkarte sowohl mit Einzelfahrkarten als auch mit Fahrkarten, mit denen mehrfache Fahrten möglich sind, erlaubt.

Fahrkarten sind an R-kisokis (Zeitungsständen), U-Bahn-Stationen, beim Fremdenverkehrsamt der Stadt Helsinki und beim Postamt erhältlich. Schwarzfahren wird mit einer Geldbuße geahndet.

Das HKL Touristen-Ticket gewährt die uneingeschränkte Nutzung aller Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen und Vorortzüge innerhalb Helsinkis. Es sind Tickets für einen, drei und fünf Tage erhältlich.

Taxis

Die meisten Taxis sind Autos von Mercedes-Benz und können entweder in der Straße heran gewunken oder telefonisch bestellt werden.

Taxis werden in der Stadt von Helsinki Taxi Centre (Tel: (09) 70 07 00) betrieben. Ein Taxi ist frei, wenn das gelbe Taxi-Schild auf dem Dach erleuchtet ist. I. Allg. ist Trinkgeld unüblich. 

Autofahren in der Stadt

Das System der öffentlichen Verkehrsmittel ist ausgezeichnet. Der größte Teil der Innenstadt ist zu Fuß erreichbar, was Autofahren im Stadtzentrum von Helsinki überflüssig macht. Besucher, die in der Stadt ein Auto nutzen, sollten beachten, dass die Hauptverkehrszeiten zwischen 07.30-09.00 Uhr und 17.00-18.00 Uhr liegen.

Die Stadt ist in drei Parkzonen aufgeteilt, von denen die Zone I (I-vyöhyke) am zentralsten liegt und am teuersten ist. Von ein paar Ausnahmen abgesehen, ist das Parken nach 18.00 Uhr kostenlos.

Parkuhren können entweder mit Münzen gespeist werden oder mit Parkkarten, die bei den R-kioski (Zeitungsständen) sowie an Tankstellen erhältlich sind. Die großen Parkplätze befinden sich beim Einkaufszentrum Forum, Mannerheimintie 20, und beim Einkaufszentrum Kluuvi, Aleksanterinkatu 9.

Autoverleih

Leihwagen sind am Flughafen, im Bahnhof, in größeren Hotels und bei den Fremdenverkehrsämtern erhältlich.

Zu den Mietwagenfirmen vor Ort gehören:

Avis, Hietaniemenkatu 6 (Tel: (09) 441 155; Internet: www.avis.com);
Budget, Malminkatu 24 (Tel: (02074) 666 00; Internet: www.budget.fi);
Europcar, Mekaanikonkatu 10 (Tel: (04030) 628 04; Internet: www.europcar.fi);
Hertz, Mannerheimintie 44 (Tel: (02055) 523 00; Internet: www.hertz.fi) und
Sixt, Tyopajakatu 2 (Tel: (09) 350 55 90; Internet: www.sixt.com).

Das Mindestalter für das Fahren von Mietwagen liegt zwischen 19 und 25 Jahren und hängt von der einzelnen Mietwagenfirma ab. Für jeden weiteren Fahrer wird eine Extra-Gebühr verlangt.

Notwendig sind entweder ein EU-Führerschein oder eine internationale Fahrerlaubnis. Der Fahrer muss seit über einem Jahr Inhaber eines Führerscheins sein. Normalerweise wird eine Kreditkarte als Kaution benötigt. Benzin und Unfallversicherung sind nicht in den Leihgebühren enthalten.

Fahrradverleih

Wegen des flachen Terrains in Helsinki sind Fahrräder ein beliebtes Fortbewegungsmittel und neben jedem Fußgängerweg verläuft ein Radweg. Bei rot über eine Ampel zu fahren wird mit einer Geldbuße geahndet.

Von Juni bis Ende August sind Fahrräder bei Niederlassungen von City Bikes gegen eine kleine Kaution erhältlich, die bei der Rückgabe der Fahrräder wieder ausgezahlt wird.

Das Fremdenverkehrsamt der Stadt Helsinki erteilt weitere Informationen über den Fahrradverleih in der Stadt.

Auskünfte über Veranstaltungen rund ums Fahrrad gibt der Radfahrverband von Finnland, Radiokatu 20 (Tel: (09) 278 65 75. Internet: www.pyoraily.fi (nur auf Finnisch).

Greenbike, Bulevardi 32 (Tel: 050 550 10 20. Internet: www.greenbike.fi) verleiht Fahrräder.

Bootsverleih
Im Sommer werden gerne Ruderboote und Kajaks genutzt, um von Insel zu Insel zu gelangen oder um an der Küste von Helsinki entlang zu fahren. Einen Verleih für diese Boote haben Cat Sport Oy (Tel: (041) 530 92 40. Internet: www.multi.fi/~catsport/vuokraamo.html) am Toolonlahti-Kiosk am Ufer vor der Finlandia-Halle und Rastila Camping, Karavaanikatu 4 (Tel: (09) 321 65 51), in Vuosaari im Osten von Helsinki.