'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Großbritannien und Nordirland > Kanalinseln > Guernsey

Guernsey: Länderinfos

Überblick

Saftiggrüne botanische Gärten, reizende, versteckte Buchten und atemberaubende Sonnenuntergänge über dem Atlantik verleihen der Kanalinsel Guernsey eine deutlich subtropische Atmosphäre.
Da die Insel nur 45 km vor der französischen Küste liegt, hat sie aber auch ein französisches Flair. Französische Straßennamen, eine ausgezeichnete Küche und die Selbstverständlichkeit, mit der viele Bewohner sowohl Englisch als auch Französisch sprechen, lassen Guernsey ausgesprochen romantisch erscheinen.
Guernsey ist schon seit Generationen bei Familien beliebt, weil Kinder hier frei herumlaufen können, während die Eltern bei einem guten Buch am Strand erholen dürfen, ohne sich Sorgen machen zu müssen.
Der Lebensrhythmus ist auf Guernsey definitive entspannter als auf dem britischen Festland. Es bleibt also viel Zeit, um die Küste zu erkunden, eine Runde Golf zu spielen oder einen Spaziergang durch die Straßen der hübschen Inselhauptstadt St Peter Port zu unternehmen.

Wichtige Fakten

Fläche:

63,1 qkm.

Bevölkerung:

65.870 (Schätzung 2009).

Bevölkerungsdichte:

1044 pro qkm.

Hauptstadt:

St. Peter Port. Einwohner: 16.769 (Schätzung 2009).

Staatsform:

Crown Dependency (unmittelbar mit der britischen Krone verbundenes Gebiet) mit eigenem Ständeparlament (States of Deliberation) mit 45 Mitgliedern. Ist weder Teil von Großbritannien noch EU-Mitglied, jedoch gehört dem Commonwealth an. Dem Ständeparlament, dem auch zwei Vertreter des Ständeparlaments von Alderney angehören, obliegt die Innenpolitik, während die Außen- und Verteidigungspolitik von London wahrgenommen wird. Staatsoberhaupt: Königin Elizabeth II., vertreten durch den Lieutenant-Gouverneur.

Regierungschef:

Interim-Lieutenant-Gouverneur Sir Richard Collas, seit September 2015.

President of the Policy and Resources Committee: Gavin St. Pier, seit Mai 2016.