'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Griechenland

Griechenland: Anreise

Fliegen

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines (A3) fliegt ab Deutschland, Österreich und der Schweiz nonstop nach Griechenland.

Zahlreiche andere Fluggesellschaften bieten regelmäßige Direktflüge nach Athen an, darunter Lufthansa (LH) ab Frankfurt/M. und München, Austrian Airlines (OS) ab Wien und Swiss (LX) ab Zürich und Genf sowie Ryanair (FR) von Memmingen und Karlsruhe/Baden-Baden. Eurowings (EW) fliegt von zahlreichen deutschen, österreichischen und schweizer Städten nach Griechenland.

Lufthansa (LH) fliegt ab Frankfurt auch nach Santorin.

Austrian myHoliday (OS) verbindet Wien, Graz, Linz und Innsbruck mit verschiedenen griechischen Inseln wie z.B. Rhodos, Kreta oder Kos.

Tuifly (X3), Condor (DE) und Germania (ST) fliegen von zahlreichen deutschen Städten sowie Wien und Zürich nach Griechenland.

Airport Guides

Athen Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: ATH
Lage:

Der Flughafen liegt 33 km südöstlich des Stadtzentrums von Athen.

Flughafen Makedonien /Thessaloniki Flughafen

IATA-Flughafencode: SKG
Lage:

Der Flughafen liegt 15 km südöstlich von Thessaloniki.

Korfu Ioannis Kapodistrias Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: CFU
Lage:

Der internationale Flughafen Ioannis Kapodistrias auf Korfu liegt ca. 3 km südlich des Stadtzentrums von Korfu.

Rhodos Diagoras Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: RHO
Lage:

Der internationale Flughafen Diagoras liegt etwa 12 km südwestlich der Stadt Rhodos in der Nähe von Paradeisi an der Nordküste der Insel Rhodos.

Kos Internationaler Flughafen - Hippocrates

IATA-Flughafencode: KGS
Lage:

Der internationale Flughafen Hippocrates auf der Insel Kos befindet sich 26 km westlich vom Stadtzentrum Kos.

Heraklion Internationaler Flughafen - Nikos Kazantzakis

IATA-Flughafencode: HER
Lage:

Der internationale Flughafen Nikos Kazantzakis in Heraklion liegt 5 km östlich vom Stadtzentrum Heraklion.

Chania Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: CHQ
Lage:

Der internationale Flughafen Chania befindet sich 15 km östlich der Stadt Chania, auf der Akrotiri-Halbinsel Kretas in Griechenland.

Flugzeiten

Frankfurt - Athen: 2 Std. 50 Min.; Wien - Athen: 2 Std. 15 Min.; Zürich - Athen: 2 Std. 40 Min.

Ausreisesteuer

Flughafengebühren sind im Preis für Flugtickets enthalten.

 

Mit der Bahn anreisen

Die Organismós Sidirodrómon Elládos ist die nationale griechische Eisenbahngesellschaft, die das gesamte Bahnnetz Griechenlands unterhält, Trainose (OSE) betreibt den Bahnverkehr im Land.

Informationen über Fahrpläne, Spartarife und Autoreisezüge sind an Informationsschaltern der Deutschen Bahn AG, der Österreichischen Bundesbahn und der Schweizerischen Bundesbahnen sowie online erhältlich.

Bahnreisepässe

InterRail bietet für Griechenland verschiedene Pass-Varianten an:
- den Interrail Griechenland Pass (Einzelheiten s. Deutschland);
- den Interrail Griechenland Plus Pass, der auch Fährüberfahrten zwischen Griechenland und Italien enthält sowie
- den Interrail Griechische Inseln Pass, der Fährverbindungen zu griechischen Inseln, u.a. Mykonos, Kreta oder Santorin einschließt.

Der Balkan Flexipass erlaubt uneingeschränktes Reisen in Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Mazedonien, Serbien, Montenegro und in der Türkei an 5, 10 oder 15 Tagen innerhalb eines Monats.

Hinweis zum Reisen mit der Bahn

Die meisten Hochgeschwindigkeits- und Nachtzüge sind reservierungs- und zuschlagspflichtig.

 

Fahren

Pkw: Einreise auf dem Landweg von Mazedonien über Gevgelija/Evzoni (544 km von Athen) oder über Bitola/Niki (nach Athen 609 km); von Bulgarien über Kulata/Promachonas (nach Athen 612 km); von der Türkei über Edirne/Kastanea (nach Athen 996 km) oder über Ipsala/Kipi (nach Athen 892 km).

Maut: Autobahnen sind i.d.R. gebührenpflichtig. Die Bezahlung erfolgt während der Fahrt auf der mautpflichtigen Strecke. An der Antirrio-Rio-Brücke, beim Preveza-Aktio-Tunnel und bei der Stadtumfahrung von Athen ist die Maut bereits am Beginn der Strecke zu bezahlen.

Es gibt Autofähren von Italien nach Griechenland; Ausgangshäfen in Italien sind Ancona, Bari, Brindisi, Triest und Venedig, griechische Zielhäfen sind u.a. Patras, Igoumenitsa und Korfu.

 

Mit dem Schiff anreisen

Die größten griechischen Häfen sind Piräus, Thessaloniki, Volos, Igoumenitsa, Heraklion, Korfu, Patras und Rhodos. Frachtschiffe und Fähren legen von diesen Häfen u. a. nach Ägypten, Israel, Italien, Kroatien, in die Türkei, die Russische Föderation und nach Zypern ab (Autofähren s. Pkw).

Kreuzfahrtschiffe

Griechenland ist u.a. bei folgenden Kreuzschifffahrtsgesellschaften im Programm:
Aida, Costa Kreuzfahrten, MSC Kreuzfahrten, CunardPrincess CruisesHolland America Line und Tui Cruises.

Das Fremdenverkehrsamt (s. Adressen) erteilt weitere Auskünfte.

Fährenbetreiber

Zwischen Italien und Griechenland bieten u.a. folgende Reedereien regelmäßigen Fährschiffverkehr an:
Anek Lines: Ancona/Bari/Venedig - Igoumenitsa/Korfu/Patras;
Superfast Ferries: Ancona/Bari/Venedig - Igoumenitsa/Korfu/Patras;
Ventouris Ferries: Bari - Igoumenitsa/Korfu;
Agoudimos Lines: Bari/Brindisi - Igoumenitsa/Patras und Bari - Kefalonia;
Minoan Lines: Ancona/Venedig - Patras/Korfu;
Grimaldi Lines: Venedig/Ancona/Brindisi - Patras/Igoumenitsa.