FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Finnland

Finnland Sprache und Kultur

Finnland Kultur

Religion in Finnland

82,5% Lutheraner, 1,1% Russisch-Orthodoxe, weitere christliche Glaubensgemeinschaften (1,1%) sowie jüdische und muslimische Minderheiten.

Sitten und Gebräuche in Finnland

Umgangsformen: Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Die Höflichkeitsformen unterscheiden sich kaum von denen im restlichen Europa. Bei formellen Anlässen sollte man als Gast das Kippis oder Skol (»Prost«) des Gastgebers abwarten, bevor man trinkt. Legere Kleidung ist in den meisten Fällen angebracht.

Trinkgeld: In der Hotelrechnung sind 15% Bedienungsgeld bereits inbegriffen. Restaurants und Bars berechnen an Wochentagen 14% Bedienungsgeld und an Wochenenden und Feiertagen 15%. Ein Trinkgeld in Höhe von 1-2 € ist für Hotelportier und Garderobenaufbewahrung angemessen. Taxifahrer, Friseure und Toilettenpersonal erwarten kein Trinkgeld. 

Rauchen: Es besteht ein absolutes Rauchverbot in gastronomischen Einrichtungen. Lediglich auf Terrassen und in Räumen, in denen keine Speisen und Getränke serviert werden, darf geraucht werden. In öffentlichen Verkehrsmitteln und in der Nähe von Minderjährigen ist das Rauchen ebenfalls untersagt. 

Sprache in Finnland

Amtssprachen sind Finnisch (91,2%), Schwedisch (5,5%) und teilweise im Norden von Finnland auch Samisch. Eine Minderheit spricht  Russisch. Englisch und Deutsch werden häufig gesprochen.