'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

27°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Deutschland > Hamburg

Stadtrundfahrten und Ausflüge in Hamburg

Stadtrundfahrten

Bootsrundfahrten

Zusätzlich zur Hafenrundfahrt gibt es auch Kanaltouren durch die Speicherstadt und einige verbinden den Hafen und die Kanäle. Führungen in englischer Sprache werden meist nur Gruppen angeboten.

Busrundfahrten

Es werden mehrere Bustouren angeboten, die an den Landungsbrücken oder an der Rückseite des Hauptbahnhofs starten. Es besteht die Wahl zwischen Rundfahrten, während denen überall zu- oder ausgestiegen werden kann, und einer Nonstop-Tour, die jeweils ein oder zwei Stunden dauern. Man sollte nach Schildern mit der Aufschrift Stadtrundfahrt/Hamburger Hummelbahn Ausschau halten. Die Gesellschaft betreibt das ganze Jahr über rote Doppeldecker-Busse und von April bis Oktober einen Zug, der als Hummelbahn bekannt ist.

Telfon: (040) 792 89 79
Website: http://www.hummelbahn.de

Rundgänge

Zahlreiche geführte Rundgänge (im Stadtzentrum, St. Pauli bei Tag und bei Nacht, Speicherstadt, Rundgänge mit dem Thema Beatles etc.) sind ausschließlich auf Gruppen zugeschnitten. Eine Alternative ist ein gemieteter, handgehaltener GPS Audio-Guide, der den einzelnen Besucher zielsicher entlang von drei ausgearbeiteten Routen führt. Erhältlich sind die Audio-Guides bei der Zentrale der Fremdenverkehrsämter.

Website: http://www.hamburg-tourism.de

Ausflüge

Blankenese

Ein beliebter Ausflug in die nähere Umgebung führt zu Hamburgs hübschem und charmantem Dorf Blankenese, das am Fluss gelegen und durch seine hügelige Kulisse ungewöhnlich ist. Wenn man den Hügel durch das berühmte Treppenviertel hinuntergeht, vorbei an gut erhaltenen Fischerhäuschen, stößt man bald auf einen wunderschönen, kleinen Sandstrand und ein paar Cafés. Von hier aus kann man wunderbar den vorbeifahrenden Schiffen auf der Elbe nachschauen. Man gelangt innerhalb von 35 Minuten mit der Bus-Linie 36 von der Mönckebergstraße (empfehlenswert wegen der Landschaft) oder vom Hamburger Hauptbahnhof mit der S-Bahn nach Blankenese.

Telfon: (040) 30 05 13 00
Website: http://www.hamburg-tourism.de

Lübeck

Im Mittelalter stand Lübeck an der Spitze der Hanse, die die sehr einträglichen Routen in der Ostsee unter ihrer Kontrolle hatte, und entwickelte sich so zu einer der reichsten Städte Europas. Seine Altstadt, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, pflegt dieses Erbe mit wunderschöner Architektur, die bis zum 16. Jahrhundert zurückgeht. Es gibt mehrere kleine Museen und Möglichkeiten für Bootsausflüge sowie einige ansprechende Bars, Cafés und Restaurants.

Lübeck liegt 59 km nordöstlich von Hamburg. Vom Hamburger Hauptbahnhof fahren regelmäßig Züge nach Lübeck (Fahrtzeit: Ca. 50 Minuten). Vom Lübecker Hauptbahnhof sind es nur fünf Minuten zu Fuß bis zur Altstadt. Am Holstentorplatz (Tel: (0451) 889 9700; Internet: http://www.luebeck-tourismus.de/) befindet sich ein Fremdenverkehrsamt.

Telfon: (0451) 889 97 00
Website: http://www.luebeck-tourismus.de