'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

34°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Deutschland > Frankfurt

Nachtleben in Frankfurt

Die traditionellen Kneipen liegen zum großen Teil im Viertel Alt-Sachsenhausen (zwischen der Brückenstraße und der Dreieichstraße), sie werden jedoch zunehmend von modernen Einrichtungen mit einem internationalen Ambiente verdrängt. Zahlreiche Spitzenhotels in Frankfurt haben ausgezeichnete Bars, die sowohl Hotelgäste als auch Nicht-Gäste anziehen und die besonders bei Geschäftsleuten auf der Durchreise beliebt sind. Ganz im Gegensatz zu seinem eher seriösen Image, hat Frankfurt auch eine lebendige Club-Szene. Diskos und Schwulen-Kneipen können um Zeil und die Bleichstraße gefunden werden, während das eher anrüchige Nachtleben rund um die Kaiserstraße stattfindet.

Zahlreiche Bars in Frankfurt bieten Live-Musik an, besonders Jazz. Die besten Bars befinden sich rund um die Kleine Bockenheimer Straße, die auch als Jazzgasse bekannt ist.

Werktags haben Bars bis 01.00 Uhr geöffnet und am Wochenende deutlich länger. An Minderjährige darf kein Alkohol ausgeschenkt werden. Die Kleiderordnung reicht von schick bis leger - eine Krawatte ist nicht nötig, aber viele Bars erlauben weder Turnschuhe noch Jeans. Clubs und Diskos verlangen oft eine Eintrittsgebühr.

Das Magazin Prinz (prinz.de/frankfurt) informiert über die neuesten Bars und Clubs sowie über Wissenswertes aus dem Nachtleben. Die kostenlosen Magazine Strandgut (strandgut.de) und Kultur News (www.kulturnews.de) geben Informationen über das kulturelle Leben und über das Nachtleben heraus und sind bei allen Fremdenverkehrsämtern erhältlich. Der Online-Service der Frankfurter Neuen Presse, des Journals Frankfurt (www.journal-frankfurt.de) und Toytown Germany (www.toytowngermany.com/frankfurt), eine englischsprachige Internetseite für ständig in Deutschland lebende, englischsprachige Ausländer, sind ebenfalls hervorragende Informationsquellen.

Kultur

Obwohl Frankfurt bei vielen als farbloser Ort gilt, wo nur gearbeitet und nicht gelebt wird, so bietet die Stadt ihren Besuchern doch eine lebendige und eindrucksvolle Kulturszene, die eine willkommene Abwechslung zu ihrer knallharten Geschäftswelt darstellt. Der berühmteste Sohn der Stadt ist zweifellos Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) und der Stolz der Stadt auf diesen Mann zeigt sich daran, dass die Universität seinen Namen trägt. Ein weiterer berühmter Frankfurter ist der Künstler Adam Elsheimer (1578-1610), der eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Landschaftsmalerei spielte. Auch Paul Ehrlich und Arthur Schopenhauer wurden in Frankfurt geboren.
Frankfurt ist eine wichtige Anlaufstelle für den europäischen Jazz. Die Stadt hat zahlreiche hervorragende Veranstaltungsorte, die internationale Stars anziehen.

Die meisten Veranstaltungsorte haben im Juli und August geschlossen. Es gibt zahlreiche Ticket-Agenturen in der Stadt, die größte ist Frankfurt Ticket, Hanauer Landstraße 417 (Tel: (069) 134 04 00; www.frankfurtticket.de).

Zu den Zeitungen, die aktuelle, kulturelle Events veröffentlichen, gehören Frankfurter Allgemeine Zeitung (besonders die große Sonntagsausgabe, www.faz.net), Frankfurter Neue Presse, Frankfurter Rundschau und Journal Frankfurt. Der Online-Service der Frankfurter Neuen Presse und des Journals Frankfurt sind ebenfalls hervorragende Informationsquellen.


 

Bars

The Anglo-Irish

Die gemütliche und freundliche Atmosphäre machten den Anglo-Irish Pub zu einem Evergreen in der Kneipenszene Frankfurts. Hier gibt es Livebands, Live-Sport-Übertragungen und Guiness. 

Adresse: Kleine Rittergasse 1, Frankfurt
Telefon: +49 69 61 10 41.
Website: http://www.angloirish.de

Fox and Hound

Das Fox and Hound, im Herzen des Geschäftsviertels, bietet urige Pub-Atmosphäre mit von den Gästen gewählter Jukebox-Musik, Sport-Live-Übertragungen, traditionellen Pub Grub, Steak & Whiskey Nights und an jedem ersten Sonntag im Monat Frühstück ab 11.00 Uhr. Die Gäste können bei warmem Wetter einen großen Außenbereich.
 

Adresse: Niedenau 2, Frankfurt
Website: http://www.foxpub.de

Main Tower Bar

Die Main Tower Lounge, im 53. Stock des einzigen für die Öffentlichkeit zugänglichen Wolkenkratzers in Frankfurt in der Neuen Mainzer Straße 52-58 bietet ab 21.00 Uhr atemberaubende Drinks und Ausblicke. Letzte Reservierungen werden von Di bis Sa um 23.00 Uhr entgegengenommen. 

Adresse: Neue Mainzer Straße 52-58 , Frankfurt
Telefon: +49 69 36 50 47 77.
Website: http://www.maintower-restaurant.de

Jimmy's Bar

In Jimmy's Bar im Frankfurter Hotel Hessischer Hof sind die Preise recht hoch, aber jeder mit einem Spesenkonto kann die weltoffene Atmosphäre und die Umgebung in diesem klassischen Herrenclub im amerikanischen Stil genießen. Seit über 65 Jahren gibt es hier edle Zigarren, prickelnden Champagner, leckere Cocktails und live Pianomusik bis in die frühen Morgenstunden. 

Adresse: Friedrich-Ebert-Anlage 40, Frankfurt
Telefon: +49 69 754 00.
Website: http://www.grandhotel-hessischerhof.com/jimmys-bar-frankfurt

O'Reilly's

Sehr beliebt ist der Irish Pub O'Reilly's, Am Hauptbahnhof 4, gegenüber des Hauptbahnhofs, der Live-Musik und die Übertragung von Sportereignissen auf der Großleinwand anbietet.

Adresse: Am Hauptbahnhof 4, Frankfurt
Telefon: +49 69 26 48 78 78.
Website: http://www.oreillys.com

Luna Bar

Eine Bar mit absichtlich einfach gehaltener Inneneinrichtung ist die Luna Bar. Dafür ist die Cocktail-Karte umso ausgefeilter und bietet ein vielfältiges Getränkeangebot. Die Luna Bar ist seit über 20 Jahren ein beliebter Treffpunkt für Frankfurts Nachtschwärmer. 

Adresse: Stiftstraße 6, Frankfurt
Telefon: +49 69 84 77 65 72.
Website: http://www.luna-bar.de

Clubs

Club Nachtleben

Der Club Nachtleben ist seit 1993 eine feste Größe in Frankfurt.  Er beherbergt zwei Lokalitäten an einem Ort, im oberen Stockwerk ein Café und unten einen Tanzclub, der regemäßig Konzerte und Discoabende bietet.

Adresse: Kurt-Schumacher Straße 45, Frankfurt
Telefon: +49 69 206 50.
Website: http://batschkapp.tickets.de/de/customer/blogs/index/2-Nachtleben_Partys

Odeon

Eine palastartige Villa im Bethmann Park ist die schicke Kulisse der Disko Odeon. Hier werden seit zwanzig Jahren auf einer Tanzfläche ausgelassene Partys gefeiert. Gelegenheit zum gemütlichen Abhängen bieten neben zwei Bars auch der Garten und der Wintergarten der Villa. 

Adresse: Seilerstraße 34, Frankfurt
Telefon: +49 69 28 50 55.
Website: http://the-odeon.de

Velvet Club

Der Velvet Club in der Gegend des Hauptbahnhofs ist mit Techno- und Electro-Beats schon seit Langem ein Magnet für ein junges Publikum.

Adresse: Weißfrauenstraße 12-16, Frankfurt
Telefon: +49 69 257 80 95 10.
Website: http://www.velvet-ffm.de

Live-Musik

Elfer Musik-Club

Die Livemusik-Kneipe Elfer Musik-Club hat regelmäßige Auftritte von lokalen und internationalen Bands im Programm. Angesagte DJs spielen Klassiker, Rock, Pop, Hip Hop und vieles mehr. 

Adresse: Klappergasse 5, Frankfurt
Website: http://www.11-er.de

Die Brotfabrik

Die Brotfabrik bietet ihrem Publikum internationale Live-Musik, Tanzveranstaltungen und Clubnächte in einem Konzertsaal und auf zwei Bühnen. Sie verfügt auch über ein Café und über ein Restaurant.

Adresse: Bachmannstraße 2-4, Frankfurt
Telefon: +49 69 24 79 08 00.
Website: http://www.brotfabrik.de

Batschkapp

Im Kulturzentrum Batschkapp spielen Rock- und Pop-Bands sowie DJs. Außerdem finden regelmäßig Partys statt.

Adresse: Gwinnerstr. 5, Frankfurt
Telefon: +49 69 952 184 10.
Website: http://batschkapp.tickets.de/de

Zoom Frankfurt

Hip Hop-, R&B-, Electro- und Indiedance-Konzerte ziehen ein junges Publikum in das Zoom Frankfurt. Das Zoom ist ein kleiner Club mit Türsteher und zentraler Lage zwischen den U- und S-Bahn-Stationen Konstablerwache und Hauptwache.

Adresse: Brönnerstraße 5-9, Frankfurt
Website: http://zoomfrankfurt.com

Neues Theater Höchst

Für Kabaretts und Konzerte empfiehlt sich das Neue Theater Höchst, Emmerich-Josef-Straße 46a.

Adresse: Emmerich-Josef-Straße 46a, Frankfurt
Telefon: +49 69 33 99 99 33.
Website: http://www.neues-theater.de

Der Jazzkeller

Der berühmteste und atmosphärischste Ort in der Jazzgasse ist Der Jazzkeller. Auf dem Programm stehen Soloauftritte bekannter und aufstrebender Jazz-Musiker, nationale und internationale Jazz-Bands, Jam Sessions und Dancenites. Auf der Bühne des Jazzkellers standen schon musikalische Größen wie Jesse Davis, Dizzy Gillespie und Ray Brown. 

Adresse: Kleine Bockenheimer Straße 18a , Frankfurt
Telefon: +49 69 28 85 37.
Website: http://www.jazzkeller.com

Festhalle

Internationale Rock- und Pop-Stars heizen in der über 100 Jahre alten Festhalle ein.

Adresse: Ludwig-Erhard-Anlage 1 , Frankfurt
Telefon: +49 69 75 75 0.
Website: http://festhalle.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/willkommen.html

Jahrhunderthalle Frankfurt

Internationale Rock- und Pop-Stars treten in der Jahrhunderthalle Frankfurt, Pfaffenwiese Frankfurt-Höchst auf.

Adresse: Pfaffenwiese 301, Frankfurt
Telefon: +49 69 360 12 36.
Website: http://www.jahrhunderthalle.de

Klassische Musik

Tanzen

Dresden Frankfurt Dance Company

Die Dresden Frankfurt Dance Company, die im Sommer 2015 aus The Forsythe Company hervorging, ist die führende Tanzgesellschaft der Stadt. Das Ballett führt Jacopo Godani als künstlerischer Direktor. Spielstätten sind in Frankfurt das Bockenheimer Depot und das Frankfurt LAB.

 

Adresse: Schmidtstr. 12, Frankfurt
Telefon: +49 69 90 73 99 100.
Website: http://www.dresdenfrankfurtdancecompany.com

Theater

Tiger Palast

Im Tiger Palast, Heiligkreuzgasse 16-20, eine umgebaute Kapelle, treten gefeierte Varieté-Shows mit Magiern und Zirkuskünstlern auf. Ein Restaurant, eine Bar und ein Bistro sind ebenfalls vor Ort.

Adresse: Heiligkreuzgasse 16-20, Frankfurt
Telefon: +49 69 920 02 20.
Website: http://www.tigerpalast.com

Die Schmiere

Das erste und älteste Kabarett der Stadt ist Die Schmiere, Seckbächer Gasse 4, das 1950 gegründet wurde.

Adresse: Seckbächer Gasse 4, Frankfurt
Telefon: +49 69 28 10 66.
Website: http://die-schmiere.de

Die Käs

Das Kabarett-Theater Die KÄS, Waldschmidtstraße 19, garantiert deutschen Humor vom Feinsten.
 

Adresse: Waldschmidtstraße 19, Frankfurt
Telefon: +49 69 55 07 36.
Website: http://www.die-kaes.com

Städtische Bühnen

Goethe schrieb die originale Fassung von Faust (Urfaust und Götz von Berlichingen) während er in Frankfurt gelebt hat. Deutsches Theater der Spitzenklasse, darunter Werke von Goethe, werden von Schauspielfrankfurt auf den Städtischen Bühnen aufgeführt.
 

Adresse: Neue Mainzer Straße 17, Frankfurt
Telefon: +49 69 21 23 70 00.
Website: http://www.schauspielfrankfurt.de

Englisches Theater

Hervorragende Produktionen auf English, darunter Musicals, können in der eher reizlosen Kulisse des Englischen Theaters, Gallusanlage 7, genossen werden.

Adresse: Gallusanlage 7, Frankfurt
Telefon: +49 69 24 23 16 20.
Website: http://www.english-theatre.de

Musik und Tanz

Kultur