FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Belgien

Belgien Geschichte, Sprache und Kultur

Belgien Kultur

Religion in Belgien

Hauptsächlich römisch-katholisch (75 %); islamische, jüdische und protestantische Minderheiten. Etwa 16 % der Belgier gehören keiner Glaubensgemeinschaft an.

Sitten und Gebräuche in Belgien

Kommunikation: Man sollte wissen welche Sprache man in welchem Teil des Landes spricht. Viele Flamen sprechen mit Besuchern lieber Englisch als Französisch, auch wenn diese gute Französischkenntnisse besitzen. In Wallonien hingegen sollte man es vermeiden Niederländisch zu sprechen. Die meisten Einheimischen sind in dieser Hinsicht entspannt, doch in einigen Kreisen könnte es als Beleidigung verstanden werden, wenn man die falsche Sprache spricht. Im Zweifelsfall ist Englisch eine gute Wahl. Insgesamt gelten Belgier eher als zurückhaltend und freundlich, Anspielungen auf das Sprachenwirrwarr oder historische Rollen der belgischen Gebiete sollten vermieden werden.

Umgangsformen: Die gängigen Höflichkeitsformen sollten beachtet werden.  Zur Begrüßung gibt man sich die Hand, persönlicher ist der Kuss auf beide Wangen. Wird man zum Essen eingeladen, freuen sich die Gastgeber über einen Blumenstrauß oder ein kleines Geschenk. Zu Beginn der Mahlzeit wünscht man bon appetit/eet smakelijk. Personen sollten gefragt werden, bevor man sie fotografiert.

Kleidung: Legere Kleidung ist fast überall angebracht, Jeans und ein schickes Oberteil sind für die meisten Anlässe passend. Nur zu offiziellen Veranstaltungen und in exklusiven Restaurants wird elegantere Garderobe erwartet.

Rauchen: In öffentlichen Gebäuden, in Restaurants, auf Flughäfen, in Bahnhöfen und in den Zügen gilt ein Rauchverbot. Autofahrer sollten beachten, dass das Rauchen hinter dem Steuer verboten ist. Die meisten Hotels sind Nichtraucherhotels, einige Hotels bieten extra Raucherzimmer.

Trinkgeld: In Restaurants und Hotels ist das Trinkgeld meist im Preis enthalten, jedoch wird, je nach Zufriedenheit, ein zusätzliches Trinkgeld gern gesehen. Platzanweiser, Gepäckträger, Portiere und Garderobiere erwarten ebenfalls ein kleines Trinkgeld.

 

Nützliche Sätze


  • Acht = Huit (Acht)

  • Achtzig = Quatre-vingt (Tachtig)

  • Auf Wiedersehen = Au revoir (Tot ziens)

  • Ausgang = Sortie (Uitgang)

  • Bier = Bière (Bier)

  • Bitte = S'il vous plaît (alstublief)

  • Danke = Merci (Dank U)

  • Dienstag = Mardi (Dinsdag)

  • Drei = Trois (Drie)

  • Dreißig = Trente (Dertig)

  • Doktor = Docteur (Docteur)

  • Donnerstag = Jeudi (Donderdag)

  • Eingang = Entrée (Ingang)

  • Eins = Un / Une (Een)

  • Einhundert = Cent (Honderd)

  • Eintausend = Mille (Duizend)

  • Freitag = Vendredi (Vrijdag)

  • Fünf = Cinq (Vijf)

  • Fünfzig = Cinquante (Viftig)

  • Geschlossen = Fermé (Gesloten)

  • Gefahr = Danger (Gevaar)

  • Hallo = Bonjour (Dag)

  • Heute = Aujourd'hui (Vandaag)

  • Hotel = Hôtel (Hotel)

  • Ich verstehe nicht = Je ne comprends pas (Ik verstaat niet)

  • Ja = Oui (Ja)

  • Mein Name ist … = Je m'appelle … (Mijn naam is …)

  • Mir geht es nicht gut = Je ne me sens pas bien (Ik voel me niet well)

  • Mir geht es sehr gut = Ça va bien (Het gaat goed)

  • Mittwoch = Mercredi (Woensdag)

  • Montag = Lundi (Maandag)

  • Morgen = Demain (Morgen)

  • Nein = Non (Neen)

  • Neun = Neuf (Negen)

  • Neunzig = Nonante (Negentig)

  • Offen = Ouvert (Open)

  • Restaurant = Restaurant (Restaurant)

  • Samstag = Samedi (Zaterdag)

  • Sechs = Six (Zes)

  • Sechzig = Soixante (Zestig)

  • Sieben = Sept (Zeven)

  • Siebzig = Soixante-dix (Zeventig)

  • Sonntag = Dimanche (Zondag)

  • Speisekarte = Menu (Menu)

  • Sprechen Sie Deutsch? = Est-ce que vous parlez allemand? (Spreekt u Duits?)

  • Toiletten = Toilettes (Toiletten)

  • Vierzig = Quarante (Viertig)

  • Vier = Quatre (Vier)

  • Wein = Vin (Wijn)

  • Wie geht es Ihnen? = Comment ça va? (Hoe gaat het?)

  • Wieviel kostet das? = Combien est-ce que ça coûte? (Hoeveel kost het?)

  • Wo ist…? = Où est …? (Waar is …?)

  • Zehn = Dix (Tien)

  • Zwanzig = Vingt (Twintig)

  • Zwei = Deux (Twee)