'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Philippinen > Manila Ninoy Aquino Internationaler Flughafen

Manila Ninoy Aquino Internationaler Flughafen (MNL)

Flughafenadresse:

Ninoy Aquino International Airport, Pascay City 1300, Manila

Informationen:

Die Flughafeninformationsschalter sind rund um die Uhr besetzt. Tourist-Informations-Schalter stehen in der Ankunftshalle zur Verfügung.

Website:

http://125.60.203.88/miaa/index.asp

Wegbeschreibung:

Von Metro Manila kommend nimmt man den South Superhighway zum Flughafen.

Transfer zwischen den Terminals:

Ein Minibus verkehrt zwischen den Terminals (geringer Fahrpreis wird erhoben).

Flugzeit:

ab Frankfurt: 15-17 Std. (einschl. Zwischenlandung); ab Zürich: 14 Std. 50 Min. (einschl. Zwischenlandung). Keine Direktflüge von Österreich.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
MNL
Adresse:

Ninoy Aquino International Airport, Pascay City 1300, Manila

Lage:

7 km südlich vom Stadtzentrum Manila.

Anzahl der Terminals:
3
Telefon:

(02) 833 59 98

Zeitzone:

Philippine Time: MEZ +9


Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Die Fahrzeit zwischen Flughafen und Stadtzentrum Manila ist sehr unterschiedlich, abhängig von der Tageszeit kann sie im günstigsten Fall 30 Min., während Stoßzeiten jedoch bis zu 2 Std. betragen.
Der Flughafenbus fährt ins Stadtzentrum von Manila (Fahrzeit: 45 Min.).
Der günstigere Metrobus braucht für dieselbe Strecke 60-90 Min. Busse nach Makati, Cubao, Quezon City oder andere Orte an Manilas Stadtumgehung fahren alle 15 Min. an der Hauptstraße vor dem Flughafen ab.

Taxi: Taxis und Limousinen stehen am Flughafen vor den Ankunftsbereichen zur Verfügung. Reisende sollten nur die gelben, von der Tourismusbehörde (Department of Tourism) lizensierten Taxis mit Taxameter benutzen. Um Belästigungen zu vermeiden, sollte man ein Taxi an einem der Taxischalter im Flughafen im Voraus bestellen und bezahlen, bevor man mit der Quittung zu einem der Taxistände vor dem Terminalgebäude geht. Hoteltaxis (kostenlos für Hotelgäste) können an einem der Hotelreservierungsschalter im Flughafen angefordert werden. Fahrzeit: 20-60 Minuten, je nach Verkehrsaufkommen.

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Taxi + Zug: Minibusse (Jeepneys) privater Anbieter verkehren zwischen dem Flughafen und dem ca. 2 km entfernten Metrorail-Bahnhof an der Quirijo Avenue in Baclaran, von wo aus man die Fahrt per Zug ins Stadtzentrum von Manila fortsetzen kann. Es gibt tägliche Metrorail-Verbindungen zum Pedro Gil-Bahnhof in Malate oder zur United Nations Avenue in Ermita.

Öffentliche Verkehrsmittel - Luft:

Charterflüge zu anderen philippinischen Inseln können im Flughafen gebucht werden.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Alle Banken bieten Geldwechseldienste während der normalen Flugzeiten. Die Banken befinden sich in den Ankunfts- und Abflugshallen.

Kommunikationsmittel:

Ein Postamt (Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.00-24.00 Uhr, Sa 08.00-12.00 Uhr) und Telefone sind vorhanden

Gastronomie:

Es gibt mehrere Restaurants und Bars.

Einkaufen:

Duty-free-Shops sind vorhanden.

Gepäck:

Es gibt eine Gepäckaufbewahrung und Gepäckträger.

Sonstige Einrichtungen:

Masseure, Babywickelräume, eine 24 Std.-Ambulanz, eine Sauna, ein Frisör, eine Kapelle und eine Apotheke stehen zur Verfügung.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Der Flughafen verfügt über eine Executive Lounge mit Business-Zentrum, Computerverleih, Internetzugang, Faxdiensten und Telefonen.

Das Manila Marriott Hotel (Tel: (02) 988 99 99. Internet: www.marriott.com) gegenüber dem Terminal 3 verfügt über moderne Konferenzeinrichtungen und ein ausgezeichnetes Geschäftszentrum, das u. a. Übersetzungs- und Sekretariatsdienste. anbietet.

Das nahe gelegene Traders Hotel Manila (Internet: www.shangri-la.com) bietet voll ausgestattete Tagungs- und Konferenzräume für bis zu 600 Personen. Audiovisuelle Einrichtungen und Bewirtung stehen ebenfalls zur Verfügung.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen ist zugänglich für Rollstuhlfahrer und Rollstühle sowie Assistenz werden auf Anfrage vom Bodenpersonal des Flughafens bereitgestellt. Behindertentoiletten stehen zur Verfügung. Der Flughafen verfügt über Einrichtungen für Seh- und Hörbehinderte.

Parkplätze:

Parkplätze stehen vor dem Terminal 1 und dem Centennial Terminal 2 zur Verfügung. Ein Economy-Parkplatz liegt an der Ecke der Domestic und MIA-Straßen. Zwischen dem Economy-Parkplatz und den Terminals verkehrt ein Shuttle-Service.

Autoverleih:

Die Mietwagenfirmen Avis und Hertz sind am Flughafen vertreten.