'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Katar

Katar: Länderinfos

Überblick

Die Zeiten des stereotypischen reichen Golfstaates – hastig errichtete Wolkenkratzer, chaotische Straßen und künstlich-kitschige Großstadtkulissen – sind vorbei in Katar, zumindest in seiner Hauptstadt. Doha hat sich zu einem selbstbewussten, eleganten Freihafen gemausert, der den Vereinigten Arabischen Emiraten ernsthafte Konkurrenz macht.
Katar liegt auf einer Insel im Persischen Golf, inmitten von Ölfeldern. Sein Pro-Kopf-Einkommen ist eines der höchsten der Welt und zeigt sich eindrucksvoll in Prestigeobjekten wie dem Museum der Islamischen Kunst, das größte seiner Art.
Da rund 50 % der Bevölkerung in Doha lebt, ist Katar im Grunde ein Stadtstaat. Wer sich nicht nur in, sondern auch außerhalb der Hauptstadt umsehen möchte, kann eine Reihe von Stränden für Erholung und Entspannung nutzen oder die eindrucksvollen Dünen von Khor al-Adaid besuchen.

Wichtige Fakten

Fläche:

11.586 qkm.

Offizieller Name:

Staat Katar.

Bevölkerung:

2.291.368 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

146 pro qkm.

Hauptstadt:

Doha.

Staatsform:

Emirat (absolute Monarchie) seit 1971. Neue Verfassung seit 2003. Beratende Versammlung mit 35 durch den Emir ernannten Mitgliedern. Es gibt keine politischen Parteien. Islam als Staatsreligion. Unabhängig seit 1971 (ehemaliges britisches Protektorat). Katar ist Mitglied in den Vereinten Nationen.

Staatsoberhaupt:

Emir Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, seit Juni 2013.

Regierungschef:

Scheich Abdullah bin Nasser bin Khalifah Al Thani, seit Juni 2013.

Elektrizität:

240 V, 50 Hz. Meist dreipolige Stecker, Adapter wird empfohlen.