'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Japan > Tokio > Tokio Narita Internationaler Flughafen

Tokio Narita Internationaler Flughafen (NRT)

Flughafenadresse:

Tokyo Narita International Airport, Narita-shi, Chiba 282-8601, Tokyo

Aktuelles:

Das neue Terminal 3, das ausschließlich Billigfluglinien abfertigt, wurde am 8. April 2015 eröffnet.  

Informationen:

Informationsschalter befinden sich an zentraler Stelle im Erdgeschoss in beiden Terminals; Terminal 1 (Tel: +81 4 7630 33 83) and Terminal 2 (Tel: +81 4 7634 58 77).

Website:

http://www.narita-airport.jp/en

Wegbeschreibung:

Der Flughafen hat Anschluss an den Shin-Kuko Expressway, den man über den Higashi-Kanto Expressway erreicht, und Route 295 sowie Straßenverbindungen zu Städten in der Umgebung, darunter Tokio und Narita, Shibayama und Tako.

Da die Terminals ca. 1,5 km voneinander entfernt liegen, sollte man vor Abfahrt überprüfen, von welchem Terminal man abfliegt. Es gibt Sicherheitskontrollen an den Zufahrtsstraßen zum Flughafen.

Transfer zwischen den Terminals:

Ein kostenloser Shuttlebus befördert Passagiere alle 10 Min. in der Zeit von 05.00-22.35 Uhr zwischen allen Terminals (Entfernung: 1,5 km; Fahrzeit: 10 Min.). Terminal 3 liegt 500m von Terminal 2 entfernt und ist auch per Shuttlebus mit diesem verbunden.

Flugzeit:

Ab Frankfurt/M.: 11 Std. 25 Min.; ab Wien: 11 Std. 05 Min.; ab Zürich: 11 Std. 50 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
NRT
Adresse:

Tokyo Narita International Airport, Narita-shi, Chiba 282-8601, Tokyo

Lage:

65 km östlich von Tokio.

Anzahl der Terminals:
3
Telefon:

(0) 476 34 80 00.

Zeitzone:

Japan Standard Time: MEZ +10


Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Limousinen-Busse (Tel: (03) 36 65 72 20. Internet: www.limousinebus.co.jp) fahren zum inländischen Haneda-Flughafen, zahlreichen Hotels und anderen Orten. Keisei-Busse (Tel: +81 4 7712 7400; Internet: www.keiseibus.co.jp) fahren zu zahlreichen Zielen in Tokio (Fahrtdauer: Bis zu 90 Min., Fahrpreis: Ca. 3000 ¥.


Taxi: Taxis (Tel: (04) 76 34 87 55) und Limousinen mit Chauffeur stehen am Flughafen zur Verfügung (Fahrpreis: Ca. 22.000 ¥). (Mit dem Zug gelangt man oftmals schneller und günstiger nach Tokio.)

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Der Bahnhof Narita Airport Station bedient Terminal 1, der Bahnhof Airport Terminal 2 Station bedient die Terminals 2 und 3. 

Keisei Electric Railway (Internet: www.keisei.co.jp) bietet regelmäßige direkte Zugverbindungen nach Tokio (Fahrtdauer: 91 Minuten) und zu diversen anderen Zielen (Haneda Airport) sowie den Narita Sky Access-Zug zu den Tokioer Stationen Nippori (Fahrzeit: 36 Min.) und Keisei Ueno.
Der Narita Express und der Narita Rapid Service von JR East (Internet: www.jreast.co.jp), der im Voraus reserviert werden muss, und andere Schnellzüge fahren nach Tokio und zu anderen Zielen in der Region.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Banken, Geldautomaten und Wechselstuben sind über den gesamten Flughafen verteilt.

Kommunikationsmittel:

Beide Terminals verfügen jeweils über ein Postamt, Briefkästen stehen zur Verfügung. Kostenloser Zugang zum Internet ist über Wi-Fi-Hotspots im ganzen Flughafen möglich.

Gastronomie:

Eine große Auswahl japanischer und westlicher Restaurants steht zur Verfügung. Im Terminal 3 befindet sich der größte Food Court Japans. 

Einkaufen:

Es gibt zahlreiche Geschäfte, einschließlich Duty-free-Shops und Geschäfte mit japanischer Kunst in beiden Terminals.

Gepäck:

Gepäckaufbewahrungsschalter und Schließfächer stehen in allen Terminals zur Verfügung. Bei verlorenen Gepäckstücken sind zur Klärung die Airline-Schalter behilflich. Die Fundbüros sind in Terminal 1 unter Tel: (+81) 476 32 60 49 und in den Terminals 2 und 3 unter Tel: (+81) 47634 21 57 zu erreichen. In beiden Terminals kann man Gepäckstücke in Folie verpacken.

Sonstige Einrichtungen:

In jedem Terminal gibt es eine Ambulanz und in Terminal 1 außerdem eine Zahnarztpraxis. Babybetreuungsräume und Kinderspielbereiche stehen in allen Terminals, ebenso wie Gebetsräume zur Verfügung. Es gibt zwei Fundbüros, jeweils eines vor und nach der Pass-/Gepäckkontrolle. Im Abflugbereich von Terminal 1 befindet sich das so genannte Kabuki Gate, - ein Museum, das sich dem traditionellen japanischen Theater widmet. Frisörsalons und Nagelstudios in Terminal 1 und 2 sollen die Zeit auf dem Flughafen ebenso verkürzen wie zahlreiche Massagestühle im Terminal 3. Im Terminal 2 steht zudem Hundebesitzern ein Hundehotel mit Tierarzt zur Verfügung. Ausgewiesene Raucherbereiche stehen zur Verfügung.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Im Terminal 1, 5. Stock befindet sich ein Business Center (Tel: (0476) 30 00 35) mit Fax- und Fotokopiergeräten, Boten- und Sekretariatsdiensten sowie Büro- und Tagungsräumen, die gemietet werden können. Weitere Fax- und Fotokopiermöglichkeiten und Lounges stehen in Terminal 1 und 2 zur Verfügung.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen ist gut zugänglich für behinderte Reisende. Es gibt geriffelte Fußboden-Leitstreifen für Sehbehinderte und rollstuhlzugängliche Telefonzellen. Rollstühle werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Ein Flughafenführer in Braille-Schrift ist am Informationsschalter erhältlich oder kann dort im Voraus angefordert werden (Tel: (0476) 32 28 02). Die Homepage des Flughafens im Internet enthält ebenfalls Informationen für behinderte Reisende (spezielle Textaufbereitung für Sehbehinderte). Behindertenparkplätze zu vergünstigten Tarifen stehen am Flughafen zur Verfügung (gegen Vorlage des Behindertenausweises). Beide Flughafenbahnhöfe verfügen über Rollstuhlaufzüge.

Parkplätze:

Kurz- und Langzeit-Parkplätze stehen am Flughafen zur Verfügung. Autofahrer folgen einfach den Schildern zu den Parkplätzen, die sich in unmittelbarer Nähe der beiden Terminals befinden. Der Kurzzeitparkplatz P1 vor Terminal 1 bietet Stellflächen für rund 1000 Fahrzeuge. Am Terminal 1 kann auch der Parkplatz P5 genutzt werden, der für Kurz- und Langzeitparker geeignet ist. P2 bei Terminal 2 ist ein mehrstöckiges Parkhaus mit rund 1400 Parkplätzen, P3 ein Parkplatz mit 120 Stellflächen.

Autoverleih:

Es gibt in beiden Terminals (Tel: (0476) 32 62 06 (Terminal 1), Tel: (0476) 34 84 64 (Terminal 2)) Mietwagenfirmen (Toyota, Nissan, Nippon, Japaren und Matsuda).
Speziell behindertengerecht ausgestattete Mietwagen stehen ebenso zur Verfügung, sollten jedoch im Voraus bestellt werden.