'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Israel

Israel: Anreise

Fliegen

Israels Fluggesellschaft, El Al (LY), bietet neben den Nonstop-Verbindungen von Frankfurt/M., Berlin, München, Zürich und Wien ab vielen deutschen, österreichischen und Schweizer Flughäfen Umsteigeverbindungen nach Tel Aviv und Eilat an.

Nonstop-Verbindungen nach Tel Aviv werden außerdem durchgeführt von
Lufthansa (LH) ab Frankfurt/M. und München;
- Swiss (LX) ab Zürich und Genf;
- Austrian (AA) ab Wien.

Ryanair (FR) fliegt von Karlsruhe/Baden-Baden nonstop nach Tel Aviv.

easyJet (U2) bietet u.a. Nonstop-Verbindungen von Berlin und Genf nach Tel Aviv an.

Wichtigste Flughäfen

Eilat Central Airport (EHT) liegt 8 km östlich von Eilat. Es bestehen Busverbindungen zur Stadt.

Der Fahrplan von Bus Nr. 282 des Transportunternehmens Egged ist auf sämtliche ankommenden und abgehenden Flüge abgestimmt; Abfahrt am Flughafen jeweils 60 Minuten nach der jeweiligen Landung. Eilat Shuttle bietet Fahrten zu Hotels in der Stadt an.

Taxi (Fahrtzeit: 10 Min.).

 

Airport Guides

(Tel Aviv) Ben Gurion Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: TLV
Lage:

Der Flughafen liegt 20 km südöstlich von Tel Aviv und 50 km von Jerusalem entfernt.

Flugzeiten

Frankfurt/M. - Tel Aviv: 4 Std.; München - Tel Aviv: 3 Std. 35 Min.; Wien - Tel Aviv: 3 Std. 20 Min.; Zürich - Tel Aviv: 3 Std. 45 Min.

Fahren

Die offiziellen Grenzübergänge mit Jordanien sind Sheikh-Hussein-Brücke, Allenby-Brücke und Arava; Grenzübergänge mit Ägypten Kerem-Schalom, Nizanna, Netafim und Taba.

Bus: Täglich verkehren Busse zwischen Amman (Jordanien) und Tel Aviv, Haifa und Nazareth sowie zwischen Kairo (Ägypten) und Tel Aviv. Im Allgemeinen ist die Einreise nach Israel auf dem Landweg stark eingeschränkt. Die Einreise in andere arabische Nachbarstaaten ist nicht möglich.

Maut: Die von Nord nach Süd verlaufende Autobahn Nr. 6 ist mautpflichtig. Die Gebühren werden elektronisch erhoben und von der Mietwagenfirma abgerechnet.

Unterlagen: Der internationale Führerschein wird in Verbindung mit dem nationalen Führerschein empfohlen.

Hinweis zum Fahren auf der Straße

An den verschiedenen Grenzübergängen kann es immer wieder zu kurzzeitigen Schließungen bzw. einer Verkürzung der Öffnungszeiten kommen. Es wird daher empfohlen, vor Ort zeitnah Erkundigungen über die Öffnung einzuholen.

 

Mit dem Schiff anreisen

Die größten Passagierhäfen Israels, Haifa und Ashdod, werden von zahlreichen aus Europa kommenden Kreuzfahrtschiffen angelaufen.

Ausländischen Jachten stehen daneben auch noch Eilat, Herzliya, Tel Aviv und Ashkelon als Einreisehäfen zur Verfügung.

Kreuzfahrtschiffe

Reedereien wie Hapag Lloyd Cruises, Cunard, TUI Cruises, Royal Caribbean, AIDA, MSC, Costa und Norwegian Cruise Line haben Haifa und Ashdod als Kreuzfahrtziele im Programm.