'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Indien > Mumbai Chhatrapati Shivaji Internationaler Flughafen

Mumbai Chhatrapati Shivaji Internationaler Flughafen (BOM)

Flughafenadresse:

Chhatrapati Shivaji International Airport, Mumbai - 400 099

Aktuelles:

Umbau: Der Flughafen unterliegt derzeit einigen Umbaumaßnahmen, um die Kapazität zu erhöhen. Ein neues Parkhaus für über 5.000 Fahrzeuge wurde in der Nähe von Terminal 2 gebaut. Bis 2020 soll der Flughafen an das Mumbai Metro LRT-Nahverkerhsnetz angeschlossen werden.

Hinweis: Reisende müssen bereits beim Betreten des Flughafengebäudes einen Ausdruck ihrer aktuellen Reiseinformation sowie ihren Reisepass vorzeigen.

Informationen:

Ein Treffpunkt- und Begrüßungsschalter befindet sich in Terminal IB. Informationsschalter befinden sich in beiden Terminals (Tel: (022) 66 85 10 10).

Website:

http://www.csia.in

Wegbeschreibung:

Der Flughafen ist von Mumbai aus gut ausgeschildert. Über den National Highway 8 fährt man in nördlicher Richtung und gelangt in Santa Cruz direkt zu Terminal 1. Um zu Terminal 2 zu gelangen folgt man dem Highway weiter in Richtung Norden und biegt dann nach Osten auf die Sahar Road ab. Eine sechspurige Straße verbindet T2 mit dem Western Express Highway. 

Transfer zwischen den Terminals:

Die Terminals sind etwa 4 km voneinander entfernt. Kostenlose Shuttle-Busse befördern die Passagiere alle 20 Minuten zwischen den Terminals.

Flugzeit:

Ab Frankfurt: 8 Std.; ab Wien (mit Zwischenlandung): 10 Std. 25 Min.; ab Zürich: 8 Std. 25 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
BOM
Adresse:

Chhatrapati Shivaji International Airport, Mumbai - 400 099

Lage:

Die beiden Terminals des Flughafens in Mumbai, Chhatrapati Shivaji International Airport, befinden sich an zwei verschiedenen Orten im Norden der Stadt. Der neue Terminal 2 befindet sich in Sahar, etwa 30 km nördlich von Mumbai. Terminal 1 liegt in Santa Cruz, 26 km nördlich von Mumbai.

Anzahl der Terminals:
2
Telefon:

(022) 66 85 10 10.

Zeitzone:

India Standard Time: MEZ +6:30


Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Stadtbusse von BEST (Internet: www.bestundertaking.com) fahren nach Mumbai. Die Buslinien 312 und 321 fahren von beiden Terminals zum nahegelegenen Vile Parle East-Bahnhof. Die Fahrpreise sind zwar sehr niedrig, die Busse sind jedoch meist überfüllt.

Überlandbus: Im Ankunftsbereich von Terminal 2 gibt es einen Fahrkartenschalter für Überlandbusverbindungen.

Taxi: Taxis und Motor-Rikschas stehen am Flughafen bereit. Taxis sind die bevorzugte Transportmöglichkeit für ankommende Reisende. Eine Fahrt ins Stadtzentrum von Mumbai kostet etwa 450 INR. Die Fahrzeit kann während der Stoßzeiten 90 - 180 Minuten betragen, je nach Verkehrsaufkommen.

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Es gibt einen Zugreservierungsschalter in Terminal 2. Die Züge fahren vom nahegelegenen Airport Mumbai CST Bahnhof (ehemals Victoria Bahnhof) und Churchgate in Richtung Mumbai und zu weiteren Zielen in ganz Indien (Internet: www.indianrailways.gov.in). Die Buslinien 321 und 308 verbinden den Flughafen mit der Metro. Die nächstgelegenen U-Bahnhöfe sind Vile Parle (Ost) und Andheri (Ost).

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Es stehen Geldautomaten und Banken zur Verfügung. Wechselstuben stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung, im Terminal 2 auch in den Reisebüros Thomas Cook und Akbar Travel.

Kommunikationsmittel:

Ein Telekommunikationszentrum befindet sich in den Terminals 1B und 2. Es gibt auch Telefone, Hotelreservierungsschalter und ein Postamt. Kostenloser Internetzugang per W-LAN ist im gesamten Terminalkomplex verfügbar.

Gastronomie:

Es gibt Snackbars, Tee- und Kaffeeverkaufsstände, Eisdielen und Süßwarenläden.

Einkaufen:

Geschäfte am Flughafen umfassen Bücherstände und Tabakläden. In Terminal 2 gibt es einen Duty-free-Shop.

Gepäck:

Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten gibt es in beiden Terminals. Fundsachen werden vom Fundbüro in Terminal 1 (Ankunftsbereich, Tel: (9930 14 42 72) und Terminal 2 (Ankunftsbereich-Ground Transportation Lobby, Tel: (022) 66 85 02 85 verwaltet. Gepäckwagen stehen zur Verfügung, eine Möglichkeit zur Folierung von Gepäckstücken gibt es im Terminal 2 an den Check-in Schaltern.

Sonstige Einrichtungen:

Es gibt eine VIP-Lounge in Terminal 2, weitere Lounges mit Geschäftseinrichtungen in beiden Terminals, Erste-Hilfe- und medizinischen Versorgungsservice, einen Touristeninformationsschalter und eine Besucherlounge. Reiseversicherungsschalter stehen auf den Abflugsebenen der Terminals IA/B zur Verfügung, Wickelräume und Kinderwagenleihstationen sind in beiden Terminals vorhanden. Mehrere Meditations- und Gebetsräume, sowie ein Kinderspielbereich befinden sich in Terminal 2. Ausgewiesene Raucherbereiche sind in den Terminals 1B, 1C und 2 vorhanden.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

In beiden Terminals gibt es im Abflugbereich ein Business Center sowie Loungebereiche für Geschäftsreisende. Alle Einrichtungen bieten Internetzugang, Faxmöglichkeiten und Schuhputzautomaten. Einige Fluggesellschaften bieten Business Class-Lounges.

Das Hotel The LaLit (Tel: (022) 66 99 22 22. Internet: www.thelalit.com) unweit des Flughafens bietet umfangreiche Tagungsräumlichkeiten und Geschäftseinrichtungen.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Am Flughafen gibt es Aufzüge zwischen den Stockwerken, gekennzeichnete Behindertenparkplätze sowie Behindertentoiletten. Rollstühle stehen ebenfalls zur Verfügung. Hilfsdienste können über die Informationsschalter angefordert werden. Im Terminal 2 gibt es Hilfstelefone auch mit Braille-Schrift.

Parkplätze:

Parkplätze gibt es in der Nähe beider Terminals. Insgesamt stehen knapp 6000 Stellplätze zur Verfügung. Die Parkgebühren sind entsprechend der Parkdauer gestaffelt.

Autoverleih:

Autovermietungen sind in beiden Flughafenterminals vertreten. Es ist ratsam nicht selber zu fahren, sondern ein Auto mit Fahrer zu mieten. Eine Liste der Anbieter ist auf der Internetseite des Flughafens zu finden.