'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

40°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Dubai

Nachtleben in Dubai

Anders als in vielen anderen Golfstaaten, in denen man wegen des Trinkens eines Biers im Gefängnis landen kann, ist Alkohol in Dubai problemlos erhältlich. Offiziell dürfen Muslime zwar keinen Alkohol zu sich nehmen, in den Bars der Stadt sieht man Einheimische jedoch des öfteren bei einem Glas Bier. Die besten Bars befinden sich im Allgemeinen in den großen Hotels und sind meist bis 01.00 oder 02.00 Uhr geöffnet, die Getränkepreise sind dort allerdings extrem hoch. Preiswerter und lebhafter kann man es in den unabhängigen Bars haben, die man überall in der Stadt findet. Viele Lokale haben eine 'Happy Hour', und Dienstage und Sonntage sind häufig 'Ladies Nights', in denen die weiblichen Nachtschwärmer kostenlose Getränke bekommen. Das gesetzliche Mindestalter für den Konsum von Alkohol ist 21 Jahre. Die Schankstunden sind sehr unterschiedlich, da den Hotelbars die Öffnungszeiten freigestellt sind. Geschlossen wird normalerweise um 01.00 oder 02.00 Uhr.

Clubs müssen wegen gesetzlicher Vorschriften um 03.00 Uhr schließen und dürfen niemandem den Eintritt verweigern, das gilt auch für Privatclubs (vorausgesetzt man ist mindestens 25 Jahre alt und zahlt den oft sehr teuren Eintritt). Im Allgemeinen sind die Kleidervorschriften in Bars recht lässig; die Clubs und einige Bars bestehen jedoch darauf, dass keine Jeans, Turnschuhe oder Sandalen getragen werden. Eine heitere, entspannte Nacht kann man auch in einem der Kaffeehäuser verbringen, wo man Shisha-Pfeifen mit Apfel-Aroma-Tabak raucht.

Das monatlich erscheinende Veranstaltungsverzeichnis Time Out kann man in vielen Hotels bekommen. Hotelgäste können meistens auch an der Rezeption das Neueste in Sachen Nachtleben erfahren. Informationen über Dubai und einen detaillierten Veranstaltungskalender gibt es auch im Internet unter (www.dubaicityguide.com).

Da man sich in Dubai an das islamische Spielverbot hält, gibt es dort keine Kasinos.

In vielen Hotels sind Pianisten beschäftigt, die mit sanfter Hintergrundmusik im Foyer die Gäste unterhalten, womit sich das Angebot an klassischer Musik in Dubai meist schon erschöpft. Traditionelle arabische Musik wird vor allem in arabischen Nachtclubs aufgeführt.

Die Dubai Drama Group (Internet: www.dubaidramagroup.com), eine Amateurtheatertruppe, führt regelmaßig Theaterstücke auf.

In Dubai geht man äußerst gerne ins Kino. Es gibt eine Reihe Kinos, die Filme in Englisch, Arabisch, Tamil und Hindi zeigen. Die englischsprachigen Programme bestehen vor allem aus teuren Hollywood-Produktionen und nur sehr wenigen Experimentalfilmen.

Da Dubais Kultur vor allem auf dem Islam basiert, haben auch die meisten kulturellen Veranstaltungen einen religiösen Hintergrund, und es bietet sich für Touristen nur wenig Gelegenheit zur Teilnahme. Das wichtigste Ereignis des Jahres ist der Fastenmonat Ramadan, mit dem man sich zum Heiligen Koran bekennt. Direkt im Anschluss, im Dezember, findet die dreitägige Feierlichkeit Eid Al-Fitr statt. Der wichtigsten Pilgerfahrt nach Mekka (Haj) folgt das im März stattfindende, viertägige Eid Al-Adha. Zu den Dubai Summer Surprises (Dubaier Sommerüberraschungen) gehören diverse kulturelle Veranstaltungen, mit denen man während der ruhigen Sommermonate, von Juni bis September, mehr Touristen nach Dubai locken möchte, u.a. mit Hennatätowierungen und dem Anfertigen von traditionellem Kunsthandwerk in vielen Einkaufszentren und großen Hotels der Stadt. Der V.A.E. (Vereinigte Arabische Emirate)-Tag am 2. Dezember ist ein gesetzlicher Feiertag, der in allen sieben Emiraten gefeiert wird und sich zunehmend zu einem kulturellen Ereignis entwickelt.

Bars

Irish Village

Das Irish Village in einer Seitenstraße der Al-Garhourd Road, ist eine der lebhaftesten Bars in Dubai. Das Village bietet eine gute Auswahl an Biersorten und Sitzgelegenheiten im Freien und ist bei den in der Stadt lebenden westlichen Ausländern und Touristen schon beinahe eine Institution.

Adresse: Al Garhoud, Dubai
Website: http://www.irishvillage.ae

Carter's

Die Café-Bar Carter's ist eine Institution in Dubai. Kolonialer Charme, eine Tanzfläche, eine Bühne und jede Menge gute Unterhaltung erwartet die Gäste. Jeden Montag ist 'Happy Hour'.

Adresse: Wafi Shopping Mall, Garhoud Road, Dubai
Telefon: (04) 324 41 00

Gingseng

Sehr elegant ist das äußerst minimalistische Ginseng in Wafi City, das ein asiatisch angehauchtes Décor und schicke Beleuchtung mit exzellenten Cocktails verbindet.

Adresse: WAFI, 26th Street, Dubai
Website: http://www.wafi.com

Rock Bottom

Im etwas lautere Rock Bottom im Regent Place Hotel in Bur Dubai gibt es drei Pool-Tische, eine Tanzfläche und Live-Musik.

Adresse: Regent Palace Hotel, Bur Dubai, Dubai

Sho Cho

Das schicke Sho Cho im Dubai Marina Resort ist bei den Reichen und Schönen der Stadt besonders beliebt. Sho Cho ist ein japanisches Bar-Restaurant mit hervorragenden Cocktails, Live-DJs und einem Außendeck, das für besondere Anlässe gemietet werden kann

Adresse: Jumeirah Beach Road, Dubai Marine Resort, Dubai, Dubai
Website: http://www.dxbmarine.com/Sho-Cho/

Fatafeet Café

Einen guten Blick auf den Dubai Creek hat man vom stimmungsvollen Kaffeehaus Fatafeet Café, Alseef Road, in dem man seine erste Shisha-Pfeife probieren sollte.
 

Adresse: Alseef Road, Dubai

Clubs

Planetarium

Der beliebteste Nachtclub in der Stadt ist das Planetarium im Planet Hollywood, in dem bekannte internationale DJs auftreten.

Adresse: Wafi City Mall, Dubai

Pancho Villa's

Pancho Villa's im Astoria Hotel in der Al-Nahda Street ist schon beinahe zu einer Institution der Dubaier Clubszene geworden. Hier gibt es Mainstream-Musik und Live-Bands zu hören. Der Club verfügt außerdem über ein Restaurant.
 

Adresse: Astoria Hotel, Al-Nahda Street, Dubai

Live-Musik

Bordertown

In der mexikanisch angehauchten Bar Bordertown, Al-Rolla Road, treten fast jeden Tag Live-Gruppen auf.

Adresse: Al-Rolla Road, Dubai

Klassische Musik

Dubai International Congress Centre

Einer der wichtigsten Veranstaltungsorte für gastierende Orchester und Musiker aus der ganzen Welt ist das Dubai International Congress Centre, Dubai World Trade Centre, Bur Dubai.

Adresse: Sheikh Zayed Road, Dubai
Telefon: (04) 331 42 00
Website: http://www.dwtc.com

Crowne Plaza Hotel

Eine der ersten Adressen in Dubai für klassische Musik ist das Crowne Plaza Hotel in der Sheik Zayed Road.

Adresse: Sheik Zayed Road, Dubai
Telefon: (04) 331 11 11

Tanzen

Escoba

Das Escoba im Al-Khaleej Palace Hotel ist ein arabischer Nachtklub, in dem Bauchtanz und traditioneller Tanz geboten werden.

Adresse: Al Maktoum Street, Dubai
Telefon: (04) 223 10 00

Al-Diwan

Zum festen Programm arabischer Nachtklubs gehören Bauchtanz und traditioneller Tanz wie im Al-Diwan im Metropolitan Palace Hotel.

Adresse: Al Maktoum Street, Dubai
Telefon: (04) 227 00 00

Theater

Ballet Centre

Das bekannte Ballet Centre hinter dem Jumeirah Plaza bietet Ballett, Jazz-Dance, Steptanz und modernen Tanz an.

Adresse: Jumeirah Plaza, Dubai
Telefon: (04) 344 97 76

Musik und Tanz

Kultur

Creative Art Centre

Zahlreiche kulturelle Aktivitäten finden im Creative Art Centre, in der Al-Jumeirah Road statt, das von Samstag bis Mittwoch geöffnet ist. Die Vormittage sind für kleine Kinder reserviert, die Nachmittage für ältere Kinder, und im Winter werden die Abende für die Erwachsenenbildung genutzt. Eine breites Angebot an kulturellen und handwerklichen Aktivitäten wird dabei abgedeckt.

Adresse: Al-Jumeirah Road, Dubai
Telefon: (04) 344 4394

Dubai International Arts Centre

Das Dubai International Arts Centre, in einer Seitenstraße von Al-Jumeirah Road bietet eine ähnliche Vielzahl an Aktivitäten an, und stellt Arbeiten zum Verkauf aus.

Adresse: Al-Jumeirah Road, Dubai
Telefon: (04) 344 43 98