'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Kap Verde > Boa Vista Aristides Pereira Flughafen

Boa Vista Aristides Pereira Flughafen (BVC)

Hier finden Sie wichtige Informationen über den Flughafen Aristides Pereira auf Boa Vista einschließlich Kontaktdaten, Angaben zum Flughafentransfer, zu Flughafeneinrichtungen und zur Anfahrt.

Flughafenadresse:

Rabil, Boa Vista, Kap Verde.

Aktuelles:

Zu Ehren des ersten Präsidenten Kap Verdes wurde der frühere Flughafen Rabil in Boa Vista Ende 2011 in Flughafen Aristides Pereira umbenannt.

Informationen:

Personal steht für Informationen zur Verfügung.

Website:

http://www.asa.cv

Wegbeschreibung:

Von Sal Rei kommend fährt man die gepflasterte Hauptstraße in Richtung Süden aus der Stadt und folgt der Ausschilderung zum Flughafen.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
BVC
Adresse:

Rabil, Boa Vista, Kap Verde.

Lage:

Der Flughafen Boa Vista Aristides Pereira liegt 5 km südöstlich von Sal Rei, der Inselhaupstadt Boa Vistas.

Anzahl der Terminals:
1
Telefon:

251 90 00

Zeitzone:

Cape Verde Time: MEZ -2


Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Shuttle: Es gibt keine festen Busverbindungen. Man kann jedoch mit einem Aluguer, einem Sammeltaxi in Form eines Minibusses oder Pick-ups, nach Sal Rei fahren. Die Fahrtzeit beträgt etwa 20 Minuten, der Fahrpreis liegt bei mindestens 400 CVE. Die meisten Hotels und Ferienanlagen auf der Insel bieten ihren Gästen einen kostenlosen Shuttle-Service.

Taxi: Der Preis für eine Fahrt im Einzeltaxi nach Sal Rei liegt zwischen 1.000 und 1.500 CVE.

Öffentliche Verkehrsmittel - Luft:

Zwei Fluggesellschaften, die TACV (Tel: 251 11 86. Internet: www.flytacv.com) und Halcyonair (Tel: 241 29 48. Internet: www.flyhalcyonair.com) bieten Flüge zwischen Boa Vista und anderen Kapverdischen Inseln an.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Auf dem Flughafen gibt es eine Bank und einen Geldautomaten. Es wird empfohlen, hier vor dem Anmieten eines Aluguers nach Sal Rei oder zu anderen Zielen Kap-Verde-Escudos abzuheben. Die meisten Fahrer akzeptieren auch Euro, dies jedoch zu einem ungünstigen Wechselkurs. Da der Einsatz von Kreditkarten auf den Kapverdischen Inseln nicht sehr verbreitet ist, sind entsprechende Bargeldreserven unerlässlich.

Kommunikationsmittel:

Im Terminalgebäude gibt es Münz-/Kartentelefone.

Gastronomie:

Der Flughafen verfügt über ein kleines Café und einen Eisstand.

Einkaufen:

Die Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen sind sehr überschaubar. In geringem Umfang werden auch Duty-free-Waren angeboten.

Gepäck:

Auf dem Flughafen Aristides Pereira in Boa Vista gibt es keine Gepäckaufbewahrungsmöglichkeit.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Auf dem Flughafen Boa Vista Aristides Pereira sind keine Konferenzeinrichtungen und Tagungsräume vorhanden. Diese stehen jedoch in den größeren Hotels auf der Insel zur Verfügung. Das dem Flughafen am nächsten gelegene Hotel Royal Decameron Boa Vista (Internet: www.decameron.com) bietet, wie die meisten großen kapverdischen Hotels, Konferenzräumlichkeiten.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen Boa Vista Aristides Pereira ist rollstuhlgerecht ausgelegt und auf die Bedürfnisse von behinderten Reisenden eingerichtet.

Parkplätze:

Am Terminal steht eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung.

Autoverleih:

Nur sehr wenige Straßen auf Boa Vista sind befestigt. Somit wird das Mietwagengeschäft nur in beschränktem Umfang betrieben und am Flughafen Boa Vista Aristides Pereira sind keine Mietwagenanbieter vertreten. Die meisten Hotels unterstützen und beraten ihre Gäste jedoch beim Mieten von Allradfahrzeugen. Sofern vor Reiseantritt vereinbart, stehen diese Mietfahrzeuge schon bei der Ankunft der Passagiere am Flughafen bereit.