FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Côte d’Ivoire

Côte d'Ivoire: Geschäftsetikette und Kommunikationsmittel

Geschäftlich unterwegs in Côte d'Ivoire

Französisch ist Hauptgeschäftssprache, in größeren Betrieben spricht das Management z. T. auch Englisch. Dolmetscher- und Übersetzerdienste sind vorhanden. Pünktlichkeit wird erwartet. Visitenkarten sollten jedem Gesprächspartner überreicht werden. Einladungen in Restaurants oder Hotels sind üblich. Safarianzug und Sommerkleid sind angemessen.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 07.30-12.00 und 14.30-18.00 Uhr, Sa 08.00- 12.00 Uhr.

Wirtschaft

Chambre de Commerce et d'Industrie de Côte d'Ivoire (Industrie- und Handelskammer)
6 Avenue Joseph Anoma, BP 1399, CI-Abidjan 01
Tel: 20 33 16 00.
Internet: www.chamco-ci.org

In Kontakt bleiben in Côte d'Ivoire

Telefon

Auslandsgespräche kann man nur in den größeren Städten führen, dort jedoch internationale Direktdurchwahl. Die nationale Telefongesellschaft heißt Côte d'Ivoire Telecom (Internet: http://www.citelecom.ci). Für Kartentelefone können Telefonkarten für 25.000 CFA Fr oder 50.000 CFA Fr gekauft werden.

Mobiltelefone

GSM 900 Mobilfunknetz. Betreiber umfassen Orange Cote d'Ivoire (Internet: www.orange.ci), CORA de COMSTAR (Internet: www.wwirelessintl.com) und Loteny Telecom (Internet: www.telcel.net).

Internet

Hauptanbieter umfassen Aviso, Africa On Line und Globeaccess. Internetcafés findet man in Abidjan.

Post

Luftpost nach Europa braucht etwa zwei Wochen. Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Fr 07.30-12.00 und 14.30-18.00 Uhr. Das nationale Postsystem wird von internationalen Kurierdiensten unterstützt.