'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Äquatorialguinea

Äquatorialguinea: Anreise

Fliegen

U. a. Air France (AF), British Airways (BA), KLM (KL), Swiss (LX) und Spanair (JK) fliegen von Europa nach Malabo.

Lufthansa (LH)
fliegt direkt von Frankfurt/M. nach Malabo (im Codeshare auch mit Brussels Airlines (SN) buchbar) .

Wichtigste Flughäfen

Malabo (SSG), 7 km vom Stadtzentrum entfernt, und Bata (BSG), 6 km vom Stadtzentrum entfernt.

Flugzeiten

Frankfurt - Malabo: 8 Std. 10; Wien - Malabo: 10 Std. 20; Zürich - Malabo: 10 Std. 15.

Ausreisesteuer

Keine.

Fahren

Straßenverbindungen bestehen nach Kamerun und Gabun (Buschtaxis stehen zur Verfügung). Mit schlechten Straßenverhältnissen muss gerechnet werden. Auf dem Landweg erfolgt die Einreise zumeist über Douala in Kamerun. Die Grenzen können zeitweilig geschlossen sein, es empfiehlt sich, sich vorher zu erkundigen (s. Kontaktadressen).

Mit dem Schiff anreisen

Malabo und Bata sind die wichtigsten Hafenstädte. Es gibt eine Passagierverbindung nach Douala (Kamerun).