Anreise nach Schottland

Flying to Schottland

British Airways (BA) fliegt von Frankfurt nach Glasgow und von Hamburg nach Edinburgh.

Germanwings (4U)
bietet u.a. Direktflüge von Berlin, Köln/Bonn, Wien und Zürich nach Edinburgh an.

Edelweiss Air (WK) fliegt ab Zürich nach Edinburgh. 

Wichtigste Flughäfen:

Edinburgh (EDI) (Internet: www.edinburghairport.com) liegt 11 km westlich vom Stadtzentrum. Duty-free-Shop, Geschäfte, Wechselstuben, Bankautomaten, Babywickelraum, Konferenzeinrichtungen für 30 Personen, Restaurant, Bar, Tourist-Information, Hotelreservierungsschalter, Notfallambulanz, Mietwagenschalter und Taxistand.
Zug: Eine Tram-Verbindung besteht zwischen der Innenstadt von Edinburgh und dem Flughafen. Taxi: Ein Taxistand befindet sich neben dem Busparkplatz vor der inländischen Ankunftshalle; die durchschnittliche Fahrzeit ins Stadtzentrum von Edinburgh beträgt ca. 25 Minuten, der Fahrpreis variiert je nach zurückgelegter Distanz. Reservierungen können durch Onward Travel (Tel: (0131) 333 22 55. Internet: http://www.onwardtravel.com/) vorgenommen werden. Edinburghs Hauptbahnhof Waverley und der Bahnhof Haymarket sind mit Taxis oder Bussen vom Flughafen zu erreichen.
Bus: Öffentliche Busse ins Stadtzentrum fahren vom Stand 18 vor dem Flughafengebäude ab (vor der inländischen Ankunftshalle). Ein Express-Bus (Nr. 100) fährt täglich bis zur Waverley Bridge nahe dem Hauptbahnhof und dem zentralen Busbahnhof (Fahrzeit: ca. 25 Min.). Die Busse fahren alle 10 Minuten. Tickets sind an den Informationsschaltern im Flughafen und auch direkt im Bus erhältlich. Weitere Informationen vom Lothian Bus Service (Tel: (0131) 555 63 63. Internet: www.flybybus.com). In der Nacht verkehrt der Bus N22 alle 30 Min. vom Flughafen zum Ocean Terminal und nach South Gyle.

Glasgow (GLA)
(Internet: www.glasgowairport.com) liegt 14 km westlich von Glasgow. Duty-free-Shop, Bar, Banken, Hotelreservierungsschalter, Geschäfte, Post (Mo-Sa 09.00-17.30 Uhr), Notfallambulanz, Babywickelraum, Fundbüro, Konferenzeinrichtungen für 40 Personen, Mietwagenschalter und Taxistand.
Bahn: Der Bahnhof in Paisley liegt 3 km vom Flughafen entfernt und ist in wenigen Minuten mit dem Taxi oder Bus (ca. 10 Min. Fahrzeit) zu erreichen. Der Busfahrpreis ist in einem Bahnticket, das am Public Transport-Schalter des Flughafens erworben werden kann, inbegriffen. Montags bis samstags verkehren 8 Züge, sonntags 5 Züge stündlich zwischen Paisley und dem Hauptbahnhof von Glasgow. Es gibt regelmäßige Bahnverbindungen nach Ayr und Stationen an der Clyde-Küste. Weitere Informationen telefonisch (Tel: (08457) 48 49 50 nur innerhalb Großbritanniens) oder im Internet (www.qjump.co.uk oder www.travelinescotland.com oder www.firstgroup.com/scotrail/index.php).
Taxi: Taxis mit Taxametern stehen rund um die Uhr vor dem Hauptterminalgebäude zur Verfügung.
Bus: Alle öffentlichen Busse fahren vor dem Terminalgebäude ab. Citylink (Internet: www.citylink.co.uk) bietet Shuttlebusverbindungen (Linie 905) ins Stadtzentrum von Glasgow an. Die Busse fahren tagsüber alle 10-15 Min. und ab 20.30 Uhr alle 30 Min. (Fahrzeit: 25 Min.) mit zahlreichen Haltepunkten an der Stecke, insbesondere Haltestellen an allen Bahn- und Busstationen. Darüber hinaus gibt es auch Busverbindungen nach Greenock und Gourock (für Fähranschlüsse). Weitere Informationen sind am Strathclyde Passenger Transport-Schalter im Erdgeschoss der inländischen Ankunftshalle oder von der Airport Travel Line (Tel: (0141) 848 43 30) erhältlich.

Aberdeen (ABZ) (Internet: www.aberdeenairport.com) liegt 11 km nordwestlich des Stadtzentrums. Flughafeneinrichtungen: Wechselstube, Duty-free-Shop, Restaurants und Bars, Gepäckaufbewahrung, Babywickelraum, Mietwagenschalter, Einrichtungen für Behinderte, zwei Flughafenhotels.
Bahn: In Dyce befindet sich der nächstgelegene Bahnhof, von wo aus Züge nach Aberdeen und Inverness gehen. Der Bahnhof ist mit dem Taxi zu erreichen. Am Bahnhof in Aberdeen bestehen Zugverbindungen zu anderen Zielorten in Schottland und England. Weitere Informationen über Zugverbindungen telefonisch (Info-Hotline Tel: (0845) 748 49 50) oder im Internet (www.qjump.co.uk oder www.travelinescotland.com oder www.firstgroup.com/scotrail/index.php).
Bus: Busse fahren vom Flughafen zum Stadtzentrum von Aberdeen. An den Wochenenden gibt es weniger Busverbindungen, Fahrpläne sind beim Informationsschalter im Flughafen oder im Internet (www.travelinescotland.com) erhältlich. Busunternehmen, die vom Flughafen aus fahren, sind First Aberdeen (Tel: (01224) 65 00 65) und Stagecoach Bluebird (Tel: (01224) 21 22 66).
Taxi: Vor dem Terminalgebäude befindet sich ein Taxistand; eine Gebührenliste ist beim Informationsschalter im Flughafenterminal erhältlich.

Inverness (INV) (Internet: www.hial.co.uk/inverness-airport.html) ist der bedeutendste Flughafen der Highlands, von hier aus werden alle Flughäfen im Norden Schottlands angeflogen. Buchladen, Babywickelraum, Mietwagen, Taxistand.
Bahn: Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Nairn. Von dort gibt es alle 2 Stunden eine Zugverbindung nach Inverness (Fahrzeit: 15 Min.).
Bus: Bus Nr. 11 verkehrt regelmäßig zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum von Inverness (Internet: www.rapsons.com).
Taxi: Taxis von Central Highland Taxis (Tel: (0800) 40 20 10) stehen am Flughafen zur Verfügung.

Weitere Flughäfen: Die kleineren Flughäfen im Norden erreicht man mit Flügen von Glasgow, Aberdeen, Inverness und Edinburgh: u. a. Kirkwall (Orkney), Lerwick (Shetland), Skye, Tiree, Stornoway, Benbecula und Barra.

Airport guides

Airport Code: ABZ. Lage: Der Flughafen befindet sich 11 km nordwestlich des Stadtzentrums von Aberdeen. Geld: Vor und hinter dem Sicherheitsbereich sind Geldautomaten vorhanden. Es gibt auch eine Wechselstube... Weiterlesen

Airport Code: EDI. Lage: 12 km westlich von Edinburgh. Geld: Der Flughafen verfügt über Wechselstuben und Geldautomaten an verschiedenen Stellen.... Weiterlesen

Airport Code: GLA. Lage: Der Glasgow Flughafen liegt 13 km westlich von Glasgow. Geld: Geldwechselstuben und Geldautomaten befinden sich auf beiden Seiten der Sicherheitskontrolle. W... Weiterlesen

Airport Code: INV. Lage: Der Flughafen befindet sich 13 km nordöstlich des Stadtzentrums von Inverness. Geld: Geldautomaten stehen im Terminal zur Verfügung. Weiterlesen

Travel by rail

Es gibt zwei Hauptstrecken von England nach Schottland: vom Londoner Bahnhof Euston Station nach Glasgow, Perth und Inverness und vom Londoner Bahnhof King's Cross nach Edinburgh, Dundee und Aberdeen. Weitere Informationen von National Rail Enquiries (Tel: (08457) 48 49 50, nur innerhalb Großbritanniens. Internet: www.nationalrail.co.uk und www.firstgroup.com/scotrail). Von Edinburgh und Glasgow gibt es gute Verbindungen in andere schottische Städte. Zahlreiche Eisenbahnstrecken führen durch die schöne Landschaft der Highlands (z. B. von Perth nach Inverness, von Inverness nach Kyle of Lochalsh und von Glasgow über Fort William nach Mallaig). Das Streckennetz zieht sich bis nach Thurso und Wick im äußersten Norden hin. In den First Scotrail Caledonian Sleeper-Zügen aus England (Tel: (08457) 55 00 33) stehen Schlafwagen zur Verfügung.

Hinweise zum Bahnverkehr:

Fahrpreisermäßigungen:
Der Freedom of Scotland Travelpass ist ein Ticket für ganz Schottland. Mit dem Pass für 4 frei wählbare Reisetage innerhalb von 8 Tagen können kostenlos folgende Verkehrsmittel benutzt werden:
- Uneingeschränktes Reisen auf dem gesamten schottischen Bahnnetz sowie auf den InterCity-Anschlusszügen zwischen Berwick bzw. Carlisle und Schottland.
- Gültig auf allen fahrplanmäßigen Fähren von Caledonian MacBrayne in Schottland
- Gültig für die Citylink-Busse auf den folgenden Strecken: Oban/Fort Williams-Inverness, Kyle of Lochalsh-Uig, Inverness-Ullapool, Oban-Campbeltown, Wick-Thurso.
- Gültig für die Highland Country Busse auf den folgenden Strecken: Wick-John O´Groats, Thurso-Scrabster, Thurso-John O'Groates.
- Gültig für die Fife Scottish Busse auf den folgenden Strecken: Dundee-Leuchars/St. Andrews (Nicht gültig für Busse zwischen Mallaig und Klye of Lochalsh über Skye)
- Gültig auf dem Netz des First Edinburgh Service von/zur schottischen Grenze.
Darüber hinaus erhalten Sie folgende Ermäßigungen:
- 20% Ermäßigung auf die Northlink-Fähren auf den Strecken Scrabster-Stromness, Aberdeen-Lerwick und Aberdeen-Kirkwall-Lerwick .
- Ermäßigte Stadtrundfahrten in Edinburgh, Glasgow, Stirling und Perth.
- 10% Ermäßigung auf Caledonian Sleepers bei An- und Abreise nach/von Schottland.

Driving to Schottland

Es gibt ausgezeichnete Straßenverbindungen von England nach Schottland, die Hauptverbindungsstraßen sind die A74 (Carlisle nach Glasgow), A696/A68 (Newcastle nach Edinburgh) und A1 (Newcastle nach Edinburgh entlang der Küste). Motorways (Autobahnen) verbinden fast alle Regionen innerhalb Schottlands. Die A9 verbindet Perth mit Inverness und Thurso. Im Allgemeinen ist das Straßennetz an der Ostküste besser ausgebaut als in anderen Gegenden. Nördlich von Inverness gibt es oft nur einspurige Landstraßen, Autofahrten können daher mitunter recht lang dauern. Während der Wintermonate sind die Straßen der Highlands gefährlich und oft unpassierbar, Autofahrer sollten sich genauestens nach den Wetterbedingungen erkundigen und die Ratschläge der Einheimischen befolgen. Bei Fahrten in entlegenere Gebiete Schottlands, vor allem im Norden, ist es außerdem ratsam, sich bei den lokalen Fremdenverkehrsämtern oder bei einer Tankstelle über das Tankstellennetz in den Highlands zu erkundigen. Weitere Informationen online unter http://www.visitscotland.com/. Generell wird auf schottischen Straßen keine Maut verlangt, jedoch sind die Forth Bridge, Tay Bridge, Erskine Bridge und Skye Bridge mautpflichtig. Mietwagen: Können in allen größeren Ortschaften gemietet werden. Das Scottish Tourist Board verfügt über Listen der regionalen Autovermietungen. Bus: Häufige Nutzer von Scottish Citylink-Bussen fahren günstiger mit dem Scotland Explorer Pass und Discount Cards. Fahrpläne und Fahrkartenverkauf bei Scottish Citylink Coaches Ltd. (Internet: www.citylink.co.uk).

Hinweise zum Straßenverkehr:

Entfernungen:
London - Edinburgh 663 km/Glasgow 654 km/Aberdeen 884 km/Inverness 923 km/Fort William 828 km/Perth 696 km/Thurso 1066 km.
Edinburgh - Glasgow 72 km/Aberdeen 211 km/Inverness 261 km/Fort William 231 km/Perth 70 km/Thurso 439 km.

Getting to Schottland by boat

Fähren verbinden das schottische Festland mit den Inseln und Nordirland.
Caledonian MacBrayne (Internet: www.calmac.co.uk) ist die größte Fährgesellschaft an der schottischen Westküste und steuert 22 Inseln (Arran, Barra, Bute, Coll, Colonsay, Cowal, Cumbrae, Gigha, Harris, Iona, Islay, Kintyre, Lewis, Lismore, Mull, Raasay, Rathlin Island, Skye, Small Isles, Tiree, The Uits und Island Hopscotch/Island Rover) an. Im Sommer fahren die Fähren oft alle 30-60 Min. (Vorausbuchung empfohlen), im Winter nur sehr selten. Vergünstigte Fahrkarten für Insel-Rundreisen (Island Hopscotch) oder 8 bzw. 15 aufeinanderfolgende Tage (Island Rover) werden angeboten.
P&O Ferries (Internet: www.poferries.de) fahren mehrmals täglich von Cairnryan nach Larne (Fahrzeit: Cairnryan-Larne: 1 Std.). 
Stena Line (Internet: www.stenaline.com) fährt täglich von Stranraer nach Belfast (Fahrtzeit: 3 Std. 15). 
Orkney Ferries (Internet: www.orkneyferries.co.uk) bedient Orkney und 13 kleinere Inseln.
Fähren von St. Kilda Cruises (Internet: www.kildacruises.co.uk) fahren u.a. zu den St. Kilda-Inseln.

Günstige Flüge finden