Geschichte, Sprache und Kultur in Isle of Man

Die einheimische Sprache Manx Gaelic, eine Variation des irischen und schottischen Gälisch, wurde einst auf der ganzen Insel gesprochen. Erst im letzten Jahrhundert wurde Englisch eingeführt. Heute sprechen nur noch rund 600 Personen die ursprüngliche Sprache. Am Tynwald Day werden Zusammenfassungen der neuen Gesetze in Manx und Englisch verkündet. In Abendschulen, durch Radiosendungen und Zeitungsartikel wird die Manx-Sprache am Leben erhalten.