Pink flowers in French Guiana
Pin This
Open Media Gallery

© Creative Commons / Arria Belli

Französisch-Guyana Reiseführer

Key Facts
Gebiet

83.534 qkm.

Bevölkerung

275.688 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

3 pro qkm.

Hauptstadt

Cayenne.

Regierung

Französisches Überseegebiet (Département d'outre-mer/D.O.M.) mit begrenzter Selbstverwaltung seit 1947. Französisch-Guyana wird von jeweils zwei Abgeordneten in der französischen Nationalversammlung und im Senat repräsentiert. Frankreich wird durch einen Präfekten vertreten. Interne Angelegenheiten werden vom Conseil général (19 Mitglieder) wahrgenommen, der für 6 Jahre gewählt wird.

Staatsoberhaupt

Emmanuel Macron, seit Mai 2017, vertreten duch den Präfekten Patrice Faure, seit August 2017.

Regierungschef

Präsident: Rodolphe Alexandre, seit Dezember 2015.

Elektrizität

220 V, 50 Hz.

Zwischen der Karibik und dem Amazonas liegt Französisch-Guyana, ein Land reich an üppiger Natur mit zahlreichen geschützten Tierarten und Naturschutzgebieten.
In Französisch-Guyana lebt eine bunte Mischung verschiedener Kulturen. Geschichtlich ist es ein Land der Ureinwohner, der Entdeckungen und der Sklaverei. Französisch-Guyanas außergewöhnliche Geschichte spiegelt sich in allen Schichten seiner heutigen Gesellschaft wider und kann noch heute an einer Reihe von fast mythischen Orten erlebt werden: Iles du Salut, zu denen die berüchtigte Teufelsinsel und ihr ehemaliges Gefängnis für politische Häftlinge gehört, Mount Favard, das Durchgangslager Saint-Laurent du Maroni oder die Iracoubo-Kirche.
Französisch Guyana bietet dem Besucher neben Begegnungen mit authentischen Kulturen und der Möglichkeit, die Geburt von Lederschildkröten mitzuerleben auch Einblicke in das Leben in Strafgefangenenlagern oder Kanufahrten auf majestätischen Flüssen. Man kann außerdem im Kies der Flüsse nach Gold suchen, Toucans fliegen sehen oder dem Schweif der Ariane-Raketen folgen, die im eigens erbauten Raketenabschussgelände gezündet werden.
 

Reisewarnung

Für dieses Land besteht beim Auswärtigen Amt momentan kein länderspezifischer Sicherheitshinweis.