Mobilität vor Ort in Curaçao

Straße

Bus: Alle Ortschaften sind an das öffentliche Busliniennetz angebunden. Es gibt zwei Arten von Bussen. Die großen gelben oder blauen Busse, die Konvoi genannt werden und die kollektiven Busse, auf deren Nummernschild BUS steht. Zahlreiche Hotels unterhalten eigene Minibusdienste nach Willemstad.

Taxis
sind leicht durch das TX auf dem Nummernschild erkennbar. Der Preis sollte vor der Fahrt ausgehandelt werden. Sie stehen am Flughafen und vor größeren Hotels. In Willemstad stehen als Mini-Taxis auch Tuk-Tuks (motorisierte Rikschas) des Taxiverbundes Sinustra zur Verfügung. Einige Hotels stellen sie ihren Gästen z. T. kostenlos zur Verfügung.

Mietwagen
stehen am Flughafen, in den Hotels und in der Hauptstadt zur Verfügung. Auch Mofas und Fahrräder können gemietet werden.

Unterlagen:
EU-Führerschein.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:
innerhalb von geschlossenen Ortschaften: 45 km/h;
außerhalb von geschlossenen Ortschaften: 60-80 km/h.

Links-/Rechtsverkehr
N/A
Schiff

Kreuzschifffahrten rund um Curaçao bieten Bounty (Internet: www.bountyadventures.com), Insulinde (Internet: www.insulinde.com), Mermaid und Miss Ann (Internet: www.missannboattrips.com).