Unternehmungen in Hongkong (China)

Unternehmungen

Hongkong

Hongkong ist eines der größten Geschäftszentren der Welt und verfügt
über einen zollfreien, sehr geschäftigen Hafen. In der 7 Millionen
Metropole gibt es eine Vielzahl von Luxushotels, aber auch Unterkünfte
günstiger Preisklassen, die als Ausgangspunkt benutzt werden können, um
Hongkong, die New Territories und die vielen kleinen Inseln kennen zu
lernen. Die atemberaubende Skyline lässt sich am besten bei einer
Hafenrundfahrt auf einer Dschunke bewundern, oder vom Victoria Peak
aus, dem höchsten Berg der Insel, zu dem eine historische Zugseilbahn
fährt. Jeden Abend lässt die Symphony of Lights, eine Lasershow auf den
Dächern von 33 Wolkenkratzern, die Skyline erstrahlen. Besonders
interessant sind die Stadtviertel Tsimshatsui mit Geschäften,
Restaurants und Museen, Central und Western District mit ihrer Mischung
aus Ost und West, Moderne und Tradition und Mong Kok mit bunten Tempeln
und Märkten bei Tag und Nacht. Repulse Bay auf der Insel Hongkong
bietet einen schönen Zwischenstopp mit Sandstrand und Tempel auf dem
Weg zum malerischen Fischerdorf Stanley mit seinem bunten Markt, Open
Air Restaurants und dem Maritime Museum. Unzählige Bars und Restaurants
runden die Atmosphäre ab. Zwischen den Wolkenkratzern finden sich
zahlreiche gepflegte grüne Oasen und Vergnügungsparks. Der Ocean Park
(Internet: http://www.oceanpark.com)
bietet an der Südküste der Insel Hongkong Spaß für Groß und Klein und
im Nordwesten der New Territories liegt der Hongkong Wetland Park
(Internet: http://www.wetlandpark.com).

Vorgelagerte Inseln

Natur pur bieten mehr als 260 vorgelagerte Inseln mit schönen Stränden, grünen Oasen und sanften Hügeln - zum Beispiel auf Lantau, Lamma und Cheung Chau.
Die längste Seilbahn Asiens, die Ngong Ping 360 (Internet: www.np360.com.hk), verbindet die Insel Hongkong mit der Insel Lantau.
Von der Gondel aus bietet sich während der fast halbstündigen
Seilbahnfahrt ein ständig wechselndes Panorama über das Südchinesische
Meer, den Hongkong International Airport, über das bergige Terrain der Insel Lantau und die Tian Tan Buddha-Statue. Der bronzene Riesenbuddha wacht über das malerische Po Lin Kloster.
Vergnügungssüchtige treffen sich ebenfalls auf der Insel Lantau im Hongkong Disneyland (Internet: http://park.hongkongdisneyland.com), das ca. 30 Minuten Fahrtzeit von der Innenstadt und 10 Minuten vom Hongkong International Airport entfernt ist. Der Disneypark verfügt neben dem Themenpark "Magic Kingdom" über zwei Disney-Hotels mit 1000 Betten.