Mobilität vor Ort in Burkina Faso

Flugzeug

Air Burkina bietet Flüge von Bobo Dioulasso nach Ouagadougou an. Lufttaxis sind ebenfalls vorhanden.

Wichtigste Flughäfen

Borgo Airport, 5 km außerhalb von Bobo Dioulasso, ist der wichtigste Flughafen für den Inlandflugverkehr.

Straße

Manche Straßen, von denen nur ca. 1400 km asphaltiert sind, sind während der Regenzeit (Juni - Okt.) unbefahrbar oder nur mit Allradantrieb befahrbar. Fahrten sollten nur bei Tageslicht und auf Nationalstraßen unternommen werden.

Fernbus:
Busse und Minibusse werden in Burkina Faso "Cars" genannt. In der Trockenzeit gibt es einen Linienbusverkehr. Buchung mindestens 48 Std im Voraus dringend empfohlen. Die Busse sind zahlreich und preiswert.

Taxi:
In größeren Orten gibt es Sammeltaxis, Fahrpreise werden ausgehandelt.

Mietwagen mit und ohne Fahrer kann man in den Hotels mieten. Da der Mietwagenverleih eine verhältnismäßig neuer Trend in Burkina Faso ist, sind die Wagen oft in schlechtem Zustand. Man sollte einen Mietwagen erst einige Tage ausprobieren, bevor man einen längeren Vertrag unterschreibt.

Unterlagen:
Bei Vorlage des eigenen Führerscheins stellen die Behörden eine befristete Fahrerlaubnis aus. Internationaler Führerschein und Abschluss einer Vollkasoversicherung empfohlen.

Links-/Rechtsverkehr
N/A
Bahn

Es gibt Verbindungen von Ouagadougou nach Bobo Dioulasso. Die Züge haben zwei Preisklassen. Man muss mit überfüllten Wagen rechnen.