Orte in Bulgarien

Wetter, Klima und Geografie in Bulgarien

Wetter & Klima

Beste Reisezeit

Heiße Sommer, Niederschläge sind möglich. Im Winter oft starke Schneefälle. Die Beckenlandschaften im Süden (Maritzatal) und Südwesten (Strumatal) sind mediterran beeinflusst, der Norden des Landes ist kontinental geprägt. Die beste Reisezeit ist der Hochsommer (Juli und August). Von Dezember bis Anfang März herrschen in den Skigebieten die besten Bedingungen für Wintersportler vor. 

Geography

Bulgarien grenzt im Norden an die Donau und Rumänien, im Osten an das Schwarze Meer, im Süden an die Türkei und Griechenland und im Westen an Serbien und an Mazedonien. Die Berge des Balkans durchziehen das Land bis hin zu den Stränden am Schwarzen Meer. Bulgarien ist ein fruchtbares Agrarland mit dichten Wäldern und zahlreichen Flüssen. Obwohl das Land im Südosten Europas liegt, gibt es selbst in Thrakien keine extremen Sommertemperaturen.