Geld & Zollfreies Einkaufen in Bermuda

Wechselkurse:

US Dollar
SFr1 = US$0.96
€1 = US$1.04

Bermuda Dollar
€1 = BD$1

Geld & Währung

Währungsinformationen

1 Bermuda-Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: BD$, BMD (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 100, 50, 20, 10, 5 und 2 BD$ im Umlauf; Münzen in den Nennbeträgen 1 BD$ sowie 50, 25, 10, 5 und 1 Cents. Die Währung ist an den US-Dollar gebunden, dieser ist gleichberechtigtes Zahlungsmittel.

Kreditkarten

American Express, Mastercard und VISA werden von fast allen Geschäften, Restaurants und Hotels angenommen. Mastercard und VISA können auch in Banken für Geldauszahlungen benutzt werden. Außerdem kann in der Bank of Bermuda und in der Butterfield Bank inselweit Geld rund um die Uhr mit der Mastercard, VISA-Karte oder mit Karten, die das Cirrus- oder Plus-Symbol tragen, am Automaten Geld abgehoben werden. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

Geldautomat

ec-/Maestro-Karte/Sparcard
Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Reiseschecks

Reiseschecks können bei Banken umgetauscht werden und sollten in US$ ausgestellt sein. Die Bank of Butterfield akzeptiert jedoch keine Reiseschecks mehr.

Öffnungszeiten der Banken

Mo-Do 09.30-15.00 Uhr, Fr 09.30-16.30 Uhr (Variationen sind möglich). Eine Bank öffnet auch Sa 10.00-15.00 Uhr.

Devisenbestimmungen

Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist unbegrenzt, Deklarationspflicht für Summen mit einem Gegenwert von über 10.000 BDA$.

Geldwechsel

Der US-Dollar wird auf Bermuda als gleichberechtigtes Zahlungsmittel anerkannt. Man darf nur in offiziellen Banken oder Wechselstuben wechseln.

Zollfreies Einkaufen in Bermuda

Die folgenden Artikel können im Handgepäck zollfrei nach Bermuda eingeführt werden (Personen ab 18 J.):

200 Zigaretten und 50 Zigarren und 500 g Tabak;
1 l Spirituosen und 1 l Wein.
 
Geschenke im Gegenwert von bis zu 50 BDA$ können alle 31 Tage zollfrei eingeführt, müssen dem Zoll aber gemeldet werden.

Anmerkung: Kein zollfreier Import von Parfüm und Lebensmitteln.

Banned imports

Harpunen und Drogen. Besucher sollten vom Arzt verschriebene Medikamente bei der Einreise deklarieren; die Bestimmungen sind streng und werden strikt eingehalten. Die Einfuhr von Warenproben, Verkaufsmaterialien und anderen Handelsgütern für Messen und Tagungen muss vor der Einreise über das jeweilige Konferenzhotel verzollt werden. Für die Einfuhr von Schusswaffen und Munition wird eine Genehmigung vom zuständigen Polizeidirektor benötigt. Diese wird i. d. R. nur Teilnehmern von Schießwettbewerben erteilt. Die Einfuhr bestimmter Obst- und Gemüsearten ist verboten.

Hinweise

Weitere Informationen sind vom Zoll von Bermuda (Internet: www.customs.gov.bm) erhältlich.