Orte in Belgien

Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Geschäftsleben & Kommunikationsmittel

Auf Pünktlichkeit und korrektes Benehmen wird Wert gelegt, generell geht es recht formell zu. Visitenkarten sind gern gesehen. Geschäftssprachen sind Französisch oder Englisch. 

Bürozeiten

Geschäftszeiten: Mo-Fr 08.30-17.30 Uhr.

Economy

AHK Debelux (Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer
(Büro Deutschland)
Belgisches Haus, Cäcilienstraße 46, D-50667 Köln
Tel: (0221) 257 54 77.
Internet: www.debelux.org

AHK Debelux (Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer)
(Büro Belgien)
Manhattan Office Tower, Bolwerklaan 21 Avenue du Boulevard, B-1210 Brüssel
Tel: (02) 203 50 40.
Internet: www.debelux.org

Chambre de Commerce et d'Industrie de Bruxelles
(Industrie- und Handelskammer Brüssel)
500 Avenue Louise, B-1050 Brüssel
Tel: (02) 648 50 02.
Internet: www.ccib.be oder www.500.be

Kamer van Koophandel en Nijverheid van Antwerpen
(Industrie- und Handelskammer Antwerpen)
Markgravestraat 12, B-2000 Antwerpen
Tel: (03) 232 22 19.
Internet: www.kvkaw.voka.be

Agence pour le Commerce Exterieure (Außenhandelsagentur)
Boulevard du Roi Albert II, 30-b 36, B-1000 Brüssel
Internet: www.abh-ace.org

Flanders Foreign Investment Office (FFIO)
Gaucheretstraat 90, B-1030 Brüssel
Tel: (02) 504 88 71.
Internet: www.ffio.com

Geschäftskontakte

AHK Debelux (Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer
(Büro Deutschland)
Belgisches Haus, Cäcilienstraße 46, D-50667 Köln
Tel: (0221) 257 54 77.
Internet: www.debelux.org

AHK Debelux (Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer)
(Büro Belgien)
Manhattan Office Tower, Bolwerklaan 21 Avenue du Boulevard, B-1210 Brüssel
Tel: (02) 203 50 40.
Internet: www.debelux.org

Chambre de Commerce et d'Industrie de Bruxelles
(Industrie- und Handelskammer Brüssel)
500 Avenue Louise, B-1050 Brüssel
Tel: (02) 648 50 02.
Internet: www.ccib.be oder www.500.be

Kamer van Koophandel en Nijverheid van Antwerpen
(Industrie- und Handelskammer Antwerpen)
Markgravestraat 12, B-2000 Antwerpen
Tel: (03) 232 22 19.
Internet: www.kvkaw.voka.be

Agence pour le Commerce Exterieure (Außenhandelsagentur)
Boulevard du Roi Albert II, 30-b 36, B-1000 Brüssel
Internet: www.abh-ace.org

Flanders Foreign Investment Office (FFIO)
Gaucheretstraat 90, B-1030 Brüssel
Tel: (02) 504 88 71.
Internet: www.ffio.com

Kommunikationsmittel in Belgien

Telefon

Die Ländervorwahl ist 0032. Es gibt zahlreiche öffentliche Münz- und Kartentelefone. Die Telefonkarte Telecard ist in Postämtern, Bahnhöfen und bei Zeitungskiosken erhältlich.

Mobiltelefone

GSM 900 und 1800. Zu den Netzanbietern zählen Base NV/SA (Internet: www.base.be), Mobistar (Internet: www.mobistar.be) und Proximus (Internet: www.proximus.be). Es bestehen zahlreiche Roaming-Abkommen mit anderen europäischen Anbietern.  Die Netzabdeckung ist hervorragend.

Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum regulären Heimattarif des jeweiligen Anbieters nutzbar. Roaming-Gebühren wurden innerhalb der EU Mitte 2017 abgeschafft. 

Internet

Hauptanbieter ist Proximus (Internet: www.proximus.be). Internetcafés werden immer weniger. Schnellrestaurants wie McDonalds bieten in den größeren Städten kostenlosen Zugang zum Internet via W-iFi. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. auch die kostenpflichtigen Goodspeed-Wi-Fi-Hotspots (Internet: goodspeed.io/de). 

Post

Der Postverkehr innerhalb Europas ist schnell und zuverlässig, Briefe in andere westeuropäische Länder sind 1-3 Tage unterwegs. An Postämter der größeren Städte kann man postlagernd schreiben. Briefmarken gibt es in Postämtern, Tabakläden und in vielen Geschäften, die Karten verkaufen. Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr; am Wochenende unterschiedlich. In Ferienregionen gelten ebenfalls häufig andere Bestimmungen.

Radio

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.