Restaurants in Barcelona

Die folgenden Restaurants in Barcelona sind in drei Kategorien eingeteilt:

Teuer (über 60 €)
Moderat (20 bis 60 €)
Preiswert (bis zu 20 €)

Es handelt sich hierbei um den Durchschnittspreis für ein dreigängiges Menü für eine Person und eine halbe Flasche des günstigsten Weins oder ein vergleichbares Getränk, mit Mehrwertsteuer (IVA) von 7%, aber ohne Trinkgeld.

Ein Trinkgeld von etwa 5% ist üblich.

El Racó de Can Fabes

Preis: Expensive

El Racó hat schon drei Michelin-Sterne und zahlreiche andere Auszeichnungen verliehen bekommen. Das Restaurant liegt in idyllischer Lagenahe Montseny, einer Gegend rund 60 km von Barcelona, in herrlicher Natur. Der Inhaber und Chefkoch Santi Santamaria ist ein offener und freundlicher Charakter, der sich der katalanischen Küche mit sehr viel Leidenschaft widmet. Seine qualitätsbewusste und kundenorientierte Philosophie gewährleistet ein außergewöhnliches Erlebnis beim Besuch seines Restaurants im rustikalen Stil. Die Gerichte sind inspiriert von den Gaben des Meeres und der Berge.

Adresse: Calle de San Juan 6 (A7 von Barcelona, Ausfahrt 7 nach Sant Celoni), Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 867 28 51

Jean-Luc Figueras

Preis: Expensive

Das Ambiente des in einem ehemaligen Atelier des Modedesigners Balenciaga beherbergten Restaurants mit seinem eleganten, klassisch-katalanischen Interieur - glänzendes Holz, Lampen und ein gefliester Boden - ist fast schon so herausragend wie das hier servierte Essen. Der Franzose Jean-Luc Figueras kreiert moderne wie einfallsreiche Gerichte. Die Speisekarte neigt Richtung Meeresfrüchte, es stehen jedoch auch einige Fleischgerichte zur Auswahl. Die himmlischen Nachspeisen von Meister-Patisero Jordi Butrón sind hervorragend.

Adresse: Calle de Santa Teresa, 10, Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 415 28 77
Internet:

Arc Café

Preis: Moderate

Das Arc Café ist eine so genannte "Gastrobar" und wird von den beiden Deutschen Thomas und Willi geleitet. Herzhafte Gerichte mit mediterranen, karibischen und asiatischen Einflüssen, wie Hühnchencurry und pikante vegetarische Burger, werden in einer blitzblanken, offenen Küche zubereitet.

Das Ambiente ist geprägt von sanfter Beleuchtung und angenehmer Hintergrundmusik. Die Speisekarte umfasst vor allem vegetarische Gerichte, aber auch eine gute Auswahl an Fleischgerichten wird angeboten.

Das Lokal liegt in einer engen, pittoresken Gasse nahe der Plaça Reial und eignet sich hervorragend als Anlaufpunkt, bevor man sich ins Nachtleben stürzt.

Adresse: Calle del Carabassa 19, Barri Gòtic, Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 302 52 04
Internet:

La Fonda

Preis: Moderate

Dieses Restaurant ist Teil einer erfolgreichen Kette, die sich den Klassikern der katalanischen Küche verschrieben hat. In einem ansprechenden, geschmackvoll eingerichteten Ambiente werden etwa Butifarra-Wurst mit Gartenbohnen oder der typische Nachtisch Crema Catalana serviert. Zahlreiche Pflanzen, viel Holz und eine Galerie schaffen eine helle, großräumige Atmosphäre. Da das Lokal stets gut besucht ist, vor allem zur Mittagszeit, empfiehlt sich eine Reservierung.

Les Quince Nits (Tel: (93) 317 30 75), Teil derselben Kette, liegt gleich um die Ecke an der Plaça Reial 6.

Adresse: Calle de los Escudellers 10, Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 301 75 15

Set Portes

Preis: Moderate

Das Gebäude, in dem das Set Portes zu Hause ist, steht unter Denkmalschutz und kann sich damit rühmen, den Hintergrund für die erste in Spanien aufgenommene Fotografie im Jahre 1840 abgegeben zu haben. Zu den Gästen zählten bisher Könige, Politiker und eine Reihe berühmter Persönlichkeiten von Alexander Fleming bis Ava Gardner.

Der große Speisesaal ist im klassisch-katalanischen Stil gehalten wie auch individuell eingerichteten Privaträume mit einer Kapazität für zwei bis 80 Gäste.

Mit dem Charme der alten Welt und legendärer Paella, Zarzuela (Fischeintopf) und Fidueà (Meeresfrüchte mit Spaghettini) ist es kein Wunder, dass dieses Lokal zu den beliebtesten Barcelonas zählt.

Adresse: Paseo de Isabel II 14, Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 319 30 33
Internet:

Cantina Machito

Preis: Cheap

Wenn auch die Ausstattung mit ihren grellen Farben und Unmengen mexikanischen Kitsches in Richtung Geschmacklosigkeit abzudriften droht, so sind die Speisen hier authentisch und überraschend gut. Viele der Zutaten werden direkt aus Mexiko importiert und vom Koch, einem gebürtigen Mexikaner, liebevoll zubereitet. Alte Favoriten wie Margaritas, Tacos und Guacamole sind hier ebenso auf der Karte zu finden wie ungewöhnliche Süßspeisen, so z. B. das Limetten- und Tequila-Mousse.

Adresse: Calle de Torrijos 47, Gracia, Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 217 34 14

Habibi

Preis: Cheap

Unter den immer mehr werdenden libanesischen Restaurants in Barcelona ist das Habibi eines der Besten. Welten von den üblichen Falafel- und Döner-Buden entfernt, bietet die abwechslungsreiche Karte Fleischliebhabern wie Vegetariern Gerichte wie exzellentes Houmous und weitere schmackhafte Dips, pikante Reisgerichte und zum Abschluss süße und saftige arabische Nachspeisen. In Anbetracht, dass ausschließlich Bio-Zutaten verwendet werden, ist das Preis-Leistungsverhältnis erstaunlich gut.

Adresse: Calle Grande de Gracia 7, Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 217 95 45

Euskal Etxea

Preis: Cheap

Das Restaurant des Baskischen Kulturzentrums bietet die mitunter besten Tapas der Stadt. Das Euskal Etxea ist eine Bar mit Atmosphäre und liegt an einem idyllischen, kleinen Platz unweit des Picasso-Museums und der eindrucksvollen Kirche von Santa Maria del Mar. Auf der Karte findet sich eine große Auswahl an Tapas, die von sehr einfachen bis hin zu äußerst filigranen Kompositionen reicht. Die Tapas werden mittags sowie abends ab 19.00 Uhr angeboten; die beste Auswahl hat man freilich gleich zu Beginn.

Adresse: Placeta de Montcada 1-3, La Ribera, Barcelona, Spanien, Spain
Telefon: (93) 310 21 85