Wetter, Klima und Geografie in Barbados

Beste Reisezeit

Angenehmes, mildes, tropisches Klima. Stetig wehende Passatwinde bringen willkommene Kühlung. Sonniger und trockener als die anderen karibischen Inseln. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis Juni. Von Juli bis November gibt es manchmal kurze, tropische Regenschauer. Von November bis März scheint die Sonne im Durchschnitt 8-10 Std., zwischen April und Oktober 8-9 Std. Tropische Wirbelstürme kann es zwischen Juni und November geben.

Geography

Barbados ist die östlichste der Karibikinseln und liegt etwa 320 km nordöstlich von Trinidad. Die Strände im Süden und Westen bestehen aus feinem weißen, teilweise rosafarbenen und honiggelben Sand. An der Ostküste tobt die Brandung des Atlantik gegen die felsige Küste. Barbados hat ein tropisches Klima, durch die ständig wehenden Passatwinde herrschen fast das ganze Jahr über angenehme Temperaturen. Auf den fruchtbaren Böden wird hauptsächlich Zuckerrohr angebaut. Die Insel ist überwiegend flach und nur im Norden sanft hügelig.