Anreise nach Barbados

Flying to Barbados

Direktflüge von Frankfurt/Main und Düsseldorf nach Barbados bieten Condor (DE) (www.condor.com) und Lufthansa (LH) (www.lufthansa.de) in Kooperation mit anderen Airlines.

Von Zürich fliegt u.a. Swiss International (LX) (Internet: www.swiss.com) und Air France (AF) (www.airfrance.com), von Wien aus u.a. Austrian Airlines (OS) (www.aua.com) in Kooperation mit anderen Airlines.

British Airways (AB) (www.britishairways.com) bietet Flüge ab allen größeren deutschen Flughäfen sowie ab Zürich, Genf und Wien an. Caribbean Airlines (www.caribbean-airlines.com/) fliegt ab London nach Barbados.

Wichtigste Flughäfen:

Grantley Adams International (BGI) (Internet: www.gaiainc.bb/) liegt 13 km östlich von Bridgetown, in der Provinz Christ Church. Flughafeneinrichtungen: Post, Apotheke, Tourist-Information, Mietwagenschalter, Hotel-Reservierungsschalter, Bank, Bar, Duty-free-shop sowie zahlreiche Geschäfte, Konferenzräume und Restaurants. Der Flughafen ist behindertenfreundlich eingerichtet. Regelmäßiger Busverkehr zur Stadt (Fahrzeit 30 Min, fahren alle 10 Min.). Taxis fahren rund um die Uhr (Fahrzeit 30 Min.).

Flughafengebühr:

27.50 US$ (55 BD$) beim Abflug. Ausgenommen sind Transitreisende und Kinder unter 12 Jahren.

Travel by rail

Getting to Barbados by boat

Der Hafen in Bridgetown (Internet: www.bridgetowncruiseterminals.com) wird von internationalen Kreuzfahrtlinien u.a. von Star Clippers (Internet: www.starclippers.com) angelaufen. Nähere Informationen vom Fremdenverkehrsamt (s. Adressen). Der Terminal für Kreuzfahrtschiffe bietet mehrere Duty-free-Shops, einen Markt für einheimische Waren, Restaurant/Bar, Tourist-Information, Wechselstube, Mietwagenschalter, Mobiltelefonverleih, Telefon- und Faxstelle.

Günstige Flüge finden