Orte in Queensland

Anreise nach Queensland

Flying to Queensland

Flüge aus Europa, Asien, Neuseeland, Kanada und den USA landen in Brisbane. Passagiere aus Europa, Asien, Neuseeland und dem Fernen Osten können direkt nach Townsville fliegen. Der Flughafen in Cairns wird von Europa, Asien, Neuseeland, Kanada und den USA angeflogen. Direktflüge verkehren zwischen Queensland und Sydney, Melbourne, Adelaide, Alice Springs und Darwin.

Innerhalb des Bundesstaates bietet zahlreiche Fluggesellschaften Verbindungen zwischen Brisbane, Cairns, Townsville, Mount Isa und zahlreichen kleinen Flugplätzen. Qantas (QF) ist die größte Fluggesellschaft des Bundesstaates. Seair Pacific und Sunstate Airlines sind Charterfluggesellschaften, die sowohl zu den größeren Städten von Queensland als auch zu den Urlaubsorten am Barrier Reef fliegen. Verbindungen nach Hamilton Island ab Brisbane bestehen u.a. mit Qantas.

Wichtigste Flughäfen:

Der internationale Flughafen in Brisbane (www.bne.com.au) liegt 13 km nordöstlich vom Stadtzentrum. Der Airtrain verbindet den Flughafen mit der Innenstadt von Brisbane sowie der Gold Coast. Taxistände befindet sich vor den nationalen und internationalen Terminals. Die Mietwagenfirmen Avis, Budget, Europcar, Hertz, Red Spot und Thrifty sind vertreten.

Der Townsville Airport (Internet: www.townsvilleairport.com.au) befindet sich 5 km westlich der Innenstadt. Ein Shuttlebus (Vorausbuchung erforderlich) fährt vom Flughafen zu verschiedenen Hotels, in die Stadt und zum Hafen. Ein Taxistand befindet sich an der Abflughalle des Terminalgebäudes. Die Mietwagenfirmen Avis, Budget, Europcar, Hertz und Thrifty sind vertreten.

Der Flughafen Cairns (Internet: www.cairnsairport.com) liegt 6 km außerhalb der Stadt. Hier landet man mitten im tropischen Norden Australiens, direkt am Great Barrier Reef. Ein Shuttlebus fährt ins Stadtzentrum und zu verschiedenen Hotels. An der Ankunftshalle befindet sich ein Taxistand. Mietwagen kann man bei Avis, Budget, Europcar, Hertz, Red Spot und Thrifty leihen.

Airport guides

Airport Code: BNE. Lage: 13 km nordöstlich von Brisbane an der australischen Ostküste im Bundesstaat Queensland. Geld: Das internationale Terminal verfügt über Wechselstuben auf den Ebenen 2, 3 und 4. Im... Weiterlesen

Travel by rail

Der Sunlander fährt an der Küste entlang von Brisbane nach Cairns. Der Inlander (von Townsville zum Mount Isa), Westlander (von Brisbane nach Charleville) und der Spirit of the Outback (von Brisbane nach Longreach) erschließen das Hinterland. Die Hauptverbindungen für Touristenreisen sind der berühmte Kuranda Scenic Rail, der Savannahlander und der Gulflander. Der Tilt Train bietet eine schnellere Verbindung von Cairns nach Brisbane, die Spirit of Queensland genannt wird. Die Hauptbahnhöfe sind Central und Roma Street.

Railpässe:
Mit dem East Coast Discovery Pass kann man die Ostküste von Melbourne über Sydney und Brisbane bis nach Cairns mit dem Zug erkunden. Die gesamte Strecke ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, so dass sich Reisende ihre Route individuell zusammenstellen können. Der East Coast Discovery Pass ist sechs Monate gültig. Im Fahrpreis inbegriffen ist eine Gratisfahrt (einfache Strecke) mit einem Queensland Outback Train - etwa von Brisbane mit dem Westlander nach Charleville, mit dem Spirit of the Outback nach Longreach oder von Townsville mit dem Inlander zum Mount Isa.

Der Queensland Discovery Pass ist drei oder sechs Monate lang auf dem gesamten Streckennetz von Queensland Rail und für beliebig viele Fahrten gültig.

Weitere Informationen zu Bahnreisen und Pässen in Queensland sind auf den Internetseiten von Queensland Rail Travel (www.traveltrain.com.au) und Rail Australia (www.railaustralia.com.au) erhältlich.

Driving to Queensland

Pkw: Die Selbstfahrerroute Great Tropical Drive (Internet: http://www.greattropicaldrive.com.au/) führt entlang der Küste am Great Barrier Reef ins Hinterland durch den Regenwald und ins Outback. Das tropische Landesinnere sollte mit einem Geländewagen befahren werden, da viele Straßen unbefestigt sind. Geländewagen mit Führer können gemietet werden. Die ausgezeichneten Highways und Straßennetze sorgen für gute Verbindungen zwischen den Groß- und Kleinstädten. Der Bruce Highway führt von Cairns an der Ostküste entlang nach Brisbane und weiter nach New South Wales. Mehrere Schnellstraßen führen ins Landesinnere, z. B. der Capricorn Highway (Rockhampton - Winton), der Flinders Highway (Townsville - Mount Isa, Verbindungen zum Northern Territory) und der Warrego Highway (Brisbane - Charleville). Die Mitchell und Landsborough Highways sind teilweise unbefestigt. Diese Schnellstraßen verlaufen vom Norden (Barcaldine) in Richtung Süden (Charleville) bis nach Sydney. Der Newell Highway verbindet Brisbane mit Melbourne und führt quer durch das Landesinnere. Weitere Informationen von Queensland Transport (Internet: www.transport.qld.gov.au).

Bus: Ein ausgedehntes Reisebusnetz von Greyhound Australia (Internet: http://www.greyhound.com.au/) ermöglicht unkomplizierte und preiswerte Rundfahrten.

Getting to Queensland by boat

Günstige Flüge finden